Next Stop: Job - Studierende treffen Arbeitgebende der Region

Bei der Veranstaltungsreihe „Next Stop: Job“ können Studierende sowie Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen potenzielle Arbeitgebende aus der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler kennenlernen.

Next Stop: Job - Studierende treffen Arbeitgebende der Region

Auch im Sommersemester 2022 stellen sich wieder spannende und interessante Unternehmen und Institutionen vor. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Unternehmensbesuche momentan nicht vor Ort, sondern digital statt. Somit haben Teilnehmende die Möglichkeit, ortsunabhängig und barrierefrei etwas über den Berufseinstieg bei regionalen Arbeitgebern zu erfahren.

Einblicke erhalten

Das Programm des Sommersemesters 2022 bietet einen Einblick in unterschiedliche Berufsfelder bei zwei verschiedenen Arbeitgebenden:

Mit DHL Freight können die Teilnehmenden am Montag, 4. Juli 2022, einen globalen Player aus der Logistikbranche mit Sitz in Bonn kennenlernen. Die digitale Veranstaltung findet in englischer Sprache statt!

Der zweite Arbeitgebende bei der Veranstaltung am Dienstag, 5. Juli 2022, kommt aus dem Kreis Ahrweiler. KTW Technology nutzt innovative Technologien aus der Luft- und Raumfahrt um nachhaltige und leistungsstarke Systemlösungen für industrielle Anwendungen zu entwickeln.

Bei diesen virtuellen Unternehmensbesuchen erhalten die Teilnehmenden einen ersten Einblick in die Unternehmen und bekommen wertvolle Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten und Karriereperspektiven. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen und direkte Kontakte zu knüpfen.

Jetzt anmelden und teilnehmen

Die Plätze für die kostenfreie Veranstaltung sind begrenzt, daher ist eine verbindliche Anmeldung unter next-stop-job.de nötig.

„Next stop: Job“ ist ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderungen der Stadt Bonn, des Rhein-Sieg-Kreises und des Kreises Ahrweiler zusammen mit den Hochschulen der Region.

Logo