Was macht eigentlich...die Stadtentwicklungsgesellschaft Niederkassel?

Wir präsentieren Euch das Team und die Geschäftsfelder der SEG Niederkassel mbH

Was macht eigentlich...die Stadtentwicklungsgesellschaft Niederkassel?

Als Tochtergesellschaft der Stadt Niederkassel dient die Stadtentwicklungsgesellschaft Niederkassel mbH (SEG) der Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Struktur der Stadt Niederkassel und unterstützt die Entwicklung der Stadt zu einem leistungsfähigen Gemeinwesen. Dabei liegen die Haupttätigkeiten der SEG in der Stadtentwicklung und Infrastrukturverbesserung, der Immobilienentwicklung und -verwaltung sowie in Wirtschaftsförderungsmaßnahmen.

Eine erfolgreiche Stadtentwicklung bedarf einer fundierten Planung und nachhaltigen Erschließung. Die SEG erwirbt Flächen, plant und entwickelt passende, projektbezogene und bedarfsorientierte Gebiete und führt alle Erschließungsmaßnahmen dafür durch. Die Gesellschaft begleitet die jeweiligen Bauleitplanverfahren der Gebiete, um am Ende des Verfahrens Grundstücke für Gewerbebetriebe und Privathaushalte bereitzustellen. Im Eigentum der Gesellschaft stehen Gewerbeeinheiten und wohnwirtschaftliche Immobilien sowie Liegenschaften, die dem sozialen und gemeinnützigen Segmentzuzuordnen sind. Zu benennen sind bis jetzt sechs Kindertagesstätten, eine Flüchtlingsunterkunft sowie die städtische Bücherei in Niederkassel-Lülsdorf. Im Tätigkeitsbereich der Wirtschaftsförderung liegt das Hauptaugenmerk auf der Betreuung, Beratung und Vernetzung von Unternehmen sowie im Mitwirken bei dem Verein Stadtmarketing Niederkassel e. V.

Das Team der SEG setzt sich zusammen aus

Geschäftsführer Sebastian Fischer
Stadtplanung / Infrastrukturplanung, Wohnbauflächen- und Gewerbeflächenentwicklung

„Mein Ziel ist die nachhaltige Entwicklung der SEG mbH in allen Geschäftsbereichen. Dazu haben wir ein kreatives, schlagkräftiges Team zusammengestellt. Neben administrativen Aufgaben liegen meine vielseitigen Projekte besonders in der Stadt- und Infrastrukturentwicklung von Wohn- und Gewerbegebieten.“

Prokuristin Miriam Schulz
Wohnbauflächenentwicklung, Bauprojektmanagement, Bewertung, An- und Verkauf von Bestandsimmobilien

„Mein Fokus liegt auf der Projektierung von Immobilien mit sozialem Schwerpunkt, wie beispielsweise der Kindertagesstätte ‚Obstzwerge‘ in Niederkassel-Rheidt. Zudem organisiere ich die Vermarktung der durch die SEG mbH entwickelten Wohnbaugrundstücke und Immobilien an Privataushalte.“

Anja Ostendorf
Immobilienverwaltung, Büroorganisation

„Meine vielseitigen Tätigkeiten liegen in der kaufmännischen und technischen Verwaltung der SEG-Immobilien und Grundstücksflächen. Dazu gehören Kindertagesstätten, Flüchtlingsunterkünfte, Einzelhandelsflächen, Wohnhäuser und die Stadtbücherei.“

Julia Hake
Wirtschaftsförderung, Unternehmensservice, Stadtmarketing

„Als Wirtschaftsförderin der SEG mbH ist es mir ein wichtiges Anliegen, unsere lokalen Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gewerbetreibende durch verschiedene Projekte zu unterstützen und zu fördern, wobei ein wichtiger Fokus auf der Vernetzung der Akteure liegt.“

Helmut Esch
Beratung Stadtentwicklung und Erschließung

„Durch meine langjährige Erfahrung als Beigeordneter stehe ich heute dem SEG-Team mit Rat und Tat zur Seite. Dabei konzentriere ich mich vorrangig auf die rechtlichen, kaufmännischen und technischen Fragen zu geplanten und abgeschlossenen Erschließungsgebieten.“

Karl-Heinz Mundorf
Technischer Service, Immobilien

„Seit vielen Jahren kümmere ich mich um die verschiedenen technischen Belange der unterschiedlichen SEG-Immobilien.“

Geschäftsfelder der SEG Niederkassel

Die Arbeit der SEG Niederkassel mbH gliedert sich in drei Bereiche. Der erste Bereich ist die Stadtentwicklung und Infrastruktur. Dazu gehört die Planung und Entwicklung nachhaltiger Wohnbaugebiete in Niederkassel. Aktuelle Neubaugebiete sind zum Beispiel „Im Lustgarten“ in Niederkassel-Ranzel und „Im Obstgarten“ in Niederkassel-Rheidt. Hier werden neben Neuentwicklungen von Wohnbauflächen auch Erweiterungen der bereits bestehenden Wohngebiete geplant.

Des Weiteren beschäftigt sich die SEG mit der Planung und Entwicklung von Gewerbeflächen in Niederkassel. Dazu gehört es, die bestehenden Gewerbegebiete in Mondorf und Niederkassel zu erweitern und anzupassen. Die kontinuierliche Betreibung eines aktiven und integrierten Flächenmanagements ist hierbei ein weiterer Aspekt.

Immobilienentwicklung und -verwaltung

Das zweite Geschäftsfeld der SEG Niederkassel mbH beinhaltet die Immobilienentwicklung und die Immobilienverwaltung. Dabei liegt der Fokus auf Planung, Vermarktung, Vermietung und Verwaltung. Konkret handelt es sich hier zum Beispiel um das Baumanagement von sozialen Immobilienprojekten. Zu diesen Projekten gehören derzeit sechs Kindertagesstätten, von denen vier Kindertagesstätten städtische Einrichtungen sind und zwei Kindergärten als Elterninitiativen betrieben werden. Außerdem zählen zu den Liegenschaften eine Flüchtlingsunterkunft und eine Stadtbücherei in Niederkassel-Lülsdorf. Eine weitere Kindertagesstätte mit dem schönen Namen „Obstzwerge“ befindet sich aktuell in der Planung. Diese soll an das Neubaugebiet „Im Obstgarten“ in Niederkassel-Rheidt grenzen. Der Baubeginn der Kita ist für 2022 geplant.

Das Baumanagement von wohnwirtschaftlichen Immobilienprojekten gehört ebenfalls zum zweiten Geschäftsfeld der SEG. Ein solches Projekt ist zumBeispiel das Neubaugebiet „ImObstgarten“ (mehr zum Projekt ab S.46). Die SEG konzeptioniert unter anderem einige der Mehrfamilienhäuser und das Projektgebiet für das Seniorenwohnen. Der Verkauf von Baugrundstücken sowie die Vermietung und der Verkauf von Neubauwohnungen und Bestandswohnungen gehören ebenfalls zu den Aufgabenfeldern im Rahmen der Immobilienentwicklung und Immobilienverwaltung.

Zu den Aufgaben im Baumanagement von gewerblichen Immobilienprojekten gehört in erster Linie die Sanierung und Vermietung von gewerblichen Bestandsimmobilien. Einen weiteren, umfangreichen Schwerpunkt dieses Geschäftsfeldes nimmt die Verwaltung der SEG-Liegenschaften ein, bei der es sich um die kaufmännische und technische Objektbetreuung handelt.

Wirtschaftsförderung, Unternehmensservice und Stadtmarketing

Das dritte Geschäftsfeld der SEG umfasst die Wirtschaftsförderung, den Unternehmensservice und das Stadtmarketing. Dazu gehören die Verbesserung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sowie die Unterstützung und Förderung der lokalen Unternehmen am Wirtschaftsstandort Niederkassel. In diesem Rahmen findet aktuell das Projekt „Niederkasseler Business Treff“ statt.

Für die Zukunft befinden sich weitere Projekte in Planung, zum Beispiel eine „Gastro-Woche Niederkassel und ein Stadtgutschein fürNiederkassel. Die Förderung von Projekten und Veranstaltungen, die sich mit demThema Berufsstart und Ausbildung beschäftigen, wie beispielsweise die digitale Ausbildungsmesse „JOBAREA20“, gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der SEG. Außerdem unterstützt die SEG den Verein Stadtmarketing Niederkassel e. V. bei der Projektkoordinierung, Projektorganisation und demManagement von verschiedenen Projekten und Veranstaltungen. Die Unterstützung im Eventmanagement zeigt sich zum Beispiel auch im Projekt „Niederkasseler Business-Treff“ oder beim jährlich stattfindenden „STADTRADELN“.

Ein wichtiger Bestandteil des dritten Geschäftsfelds ist auch die Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören die Pflege und Verwaltung der SEG Webseite sowie der Stadtmarketing Niederkassel e. V. Webseite. Auch der Aufbau von Social-Media-Profilen sowie die Pflege und Verwaltung des SEG-Accounts und des Stadtmarketing Niederkassel e. V. Accounts auf dem städtischen Onlineportal Niederkassel-live.de sind Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit.

Logo