Für Erfahrene, Neugierige und Kleine – „City Fit Vertikal“ in Troisdorf

Das Ziel der neuen Besitzer: Den Gästen ein optimales Klettererlebnis liefern – sportlich, aber auch optisch.

Für Erfahrene, Neugierige und Kleine – „City Fit Vertikal“ in Troisdorf

Ende September war es endlich soweit – die Troisdorfer Kletterhalle hat ihre Tore wieder geöffnet. Kletterfans im Rheinland kennen die „Arena Vertikal“, die es seit 2011 gab, sicherlich. Nun hat die Halle den Besitzer gewechselt. Dabei war eine Wiedereröffnung nicht von Anfang an der Plan. „Zunächst wollten wir hier eigentlich ein viertes Fitnessstudio eröffnen, aber viele Menschen kamen auf uns zu und haben uns dazu bewegt, unser Konzept zu überdenken“, sagt Geschäftsführer Altan Yükler. Das Ergebnis: die neurenovierte Kletterhalle „CityFit Vertikal“. Im Eingangs- und Loungebereich präsentiert sich jetzt das Café BERGHÜTTE und lädt zum Verweilen ein. Zukünftig sollen weitere Überraschungen folgen. „Ich möchte hier nicht zu viel verraten, wir werden aber bestimmt in den nächsten Wochen weitere Neuigkeiten veröffentlichen können.

Verkettete Vorteile

Und auch, wenn es kein weiteres Fitnessstudio geworden ist, verrät der Name, dass die Halle neben den Clubs in St. Augustin, Niederkassel und Troisdorf zu „City Fit“ gehört und das bietet Vorteile.

Studiogänger können die Kletterwände erklimmen, Kletterer oder Boulderer haben die Möglichkeit bestimmte Schwachstellen im Studio gezielt zu stärken oder Verletzungen zu rehabilitieren. Ab 7,90 Euro pro Woche kann man die Kletterhalle nutzen. Für 4 Euro mehr hat man Zugang zu allen Clubs.

Wer das Ganze nur mal ausprobieren möchte – auch kein Problem. Hierfür bieten sich die Schnupperkurse für bis zu vier Personen an. Auch wer sich nicht auskennt, hängt dabei sicher in den Seilen, denn „Sicherheit steht bei uns an oberster Stelle“, betont Betriebsleiter Denis Yanmaz. „Gerade Kindern oder unerfahrenen Kletterern stellen wir unsere geschulten Trainer an die Seite, damit sie ein unbeschwertes, sicheres Klettererlebnis genießen können.“ Die jüngeren Besucher können hier auch gerne ihren Kindergeburtstag feiern. Dabei werden sie ebenso professionell und fokussiert von den von den Klettertrainern begleitet.

machPuls dankt für die Einblicke und wünscht viel Erfolg beim „Restart“.

Logo