Vandalismus auf dem beliebten Niederkasseler Spielplatz

Ein Facebook-Post hatte uns auf eine zerstörte Schaukel aufmerksam gemacht. Als wir uns von der Situation am Mittwoch selbst ein Bild machen wollten, fanden wir...eine nagelneue Schaukel.

Vandalismus auf dem beliebten Niederkasseler Spielplatz

Anfang dieser Woche wurde auf Facebook in der Gruppe „Niederkassel.. mehr als ein Dörfchen..“ ein Foto vom Niederkasseler Spielplatz gepostet. Jemand hatte anscheinend vorsätzlich versucht, die Nestschaukel auf dem Spielplatz unterhalb des Rathauses zu zerstören – mit Erfolg. Der Verfasser des Posts schreibt dazu: „[…]Habe an den Seilen Schnitt- und Branntspuren gesehen, allerdings sind Drähte mit drin. Heißt da hat jemand richtig dran zu tun gehabt. […]“

Die Reaktionen auf den Post sind einstimmig. Die Verfasser aller Kommentare verurteilen die Tat, einige von ihnen hatten die zerstörte Schaukel ebenfalls bereits gesehen. „unglaublich, da fehlen mir die Worte.....“, schreibt eine Facebook-Userin. Und eine andere: „Warum macht man nur sowas? Die Nestschaukel ist wirklich für die Niederkasseler Kinder mit das beliebteste Spielgerät auf dem Spielplatz. Warum nimmt man ihnen diese Freude? Sie haben es doch schon in der Pandemie schwer genug gehabt mit Distanzunterricht, Ausfallen von Hobby- und Sportangeboten, ...“

Am Mittwoch: keine kaputte Schaukel in Sicht

Wir von machPuls wollten die kaputte Nestschaukel am Mittwoch morgen (01.12.2021) mit eigenen Augen sehen, jedoch konnten wir diese nicht auf dem Spielplatz finden. Stattdessen strahlte uns eine nagelneue Netzschaukel entgegen. Hier wurde anscheinend sehr schnell reagiert.

Einmal mehr beweist unsere Stadt, dass ihr das Wohl unserer kleinen Stadtbewohner am Herzen liegt und sie es ihnen besonders in der jetzigen Situation nicht noch schwerer machen möchte.

Logo