Hundesportverein: Erster großer Wettbewerb nach Corona-Zwangspause

Lange war es auf der Anlage des Hundesportvereins Niederkassel, neben dem Schulzentrum Nord, sehr ruhig. Corona bedingt fanden weder Veranstaltungen noch Trainings mit den Vierbeinern statt. Jetzt ging es endlich wieder mit einem Wettbewerb los.

Hundesportverein: Erster großer Wettbewerb nach Corona-Zwangspause

Der Einladung zum diesjährigen Walter-Esser-Pokal waren nicht so viele Vierbeiner und ihre Halter gefolgt wie sonst. Trotzdem war man, laut Geschäftsführerin Alexandra Wilke-Rauter, beim Verein stolz, 22 Teilnehmer, darunter auch Gäste aus Hamborn-Marxloh, willkommen heißen zu dürfen.

Welchen Disziplinen mussten sich die Teilnehmer stellen?

So begrüßte freudiges Hundegebell die Besucher am Sonntagmorgen zum Fight um den Wanderpokal. Auf dem Wettbewerbsprogramm standen ein 2000 Meter Geländelauf, Vier- und Dreikampf sowie ein „Combinations Speed Cup“ für Mannschaften. Die Königsdisziplin in dieser Sportart ist der Vierkampf. Dazu gehören die Gehorsamsübung sowie ein Hürden,-Slalom- und Hindernislauf. Bei Letzterem sind die Vierbeiner meist eher am Ziel als Herrchen oder Frauchen und die ringen, im Gegensatz zu ihren Hunden, am Ende der Laufstrecke ganz schön nach Luft.

Alle Disziplinen des Turnierhundesports sind so aufgebaut, dass sie mit Hunden aller Größen und Veranlagungen ausgeführt werden können. Da der Mensch aber ebenfalls sportlich sein sollte, gibt es für diesen, wie in der Leichtathletik, Altersklassen und Geschlechtertrennung in einer nach oben offenen Wertungsskala. Und so gibt es auch für fast alle Teilnehmer etwas zu gewinnen. Für die Vierbeiner gibt es immer „Leckerlies“ zur Belohnung.

Ehrenbürgermeister Walter Esser übergab den Pokal

Gegen 15:00 Uhr kam dann Ehrenbürgermeister Walter Esser zur Siegerehrung und Übergabe des von ihm gestifteten Wanderpokals. Gesamtsieger an diesem Sonntag wurde Michael Kazmierczak vom gastgebenden Verein mit seinem Hund Meily.

a0cc2372-e2d8-4725-94f3-bcfc1bb6c870

Mit Jan Zimmermann, der mit seinem Hund Dino antrat, wurde der jüngste Teilnehmer mit gerade einmal vier Jahren ausgezeichnet.

5ec09f49-8e29-4351-a067-5b1463580dcc

Walter-Esser-Pokal bleibt in Niederkassel

Logo