Links Eröm-Rächs Eröm? Radfahrer in Mondorf aufgepasst!

Wer nicht ortskundig ist oder nicht aufpasst, landet an dieser Stelle schnell unten auf dem Parkplatz des Hafens

Links Eröm-Rächs Eröm? Radfahrer in Mondorf aufgepasst!

Wer mit dem Fahrrad aus Bergheim kommt hat kurz nach dem Fischereimuseum die Qual der Wahl. Folgt er dem Schild zum ausgewiesenen Fahrradweg kann er rechts oder links daran vorbei fahren. Das Schild steht zwischen zwei Wegen. Ortskundige fahren rechts – ortsfremde meinst links. Es ist jedem im Straßenverkehr anerzogen, dass die Schilder meist an der rechten Seite stehen. Die Hecke verstärkt den Eindruck auch noch.

Umweg durch die Böschung

„Diese ortsunkundigen Radtouristen landen prompt auf dem Parkplatz des Hafens und schieben ihr Rad dann mühsam die Böschung hoch, die auch schon ganz mitgenommen aussieht.“ beobachtete Dieter Weiermann als Vorsitzender des Rhein-Yacht-Club Mondorf. „Das ist für alle unangenehm – die Radfahrer sind verwirrt und die Gefahr zwischen den parkenden Autos übersehen und angefahren zu werden, ist auch gegeben.“

Nun ist guter Rat teuer. Ein neues Schild wohl auch. Vielleicht findet sich ja doch noch zum Rad-Saisonbeginn eine einfache, lösungsorientierte Idee.

Logo