Uckendorf: Schwerer Unfall unter Alkoholeinfluss

Am heutigen Morgen (04.07.22) kam es gegen 8.30 Uhr in Niederkassel zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei flossen 400 Liter Diesel ins umliegende Erdreich.

Uckendorf: Schwerer Unfall unter Alkoholeinfluss

Wie kam es zu dem Unfall?

Nach Angaben der Polizei befuhr der 42 Jahre alte Fahrer eines Audi die L269 aus Niederkassel kommend in Richtung Uckendorf/Libur. Dabei fuhr er offenbar mit hoher Geschwindigkeit in den dortigen Kreisverkehr ein und stieß mit einem vorfahrtsberechtigten LKW zusammen. Dabei wurde der Fahrer des Audi verletzt und wurde mit einem RTW ins das Sieglarer Krankenhaus gebracht.

Unfall durch Alkoholeinfluss

Nach Angaben der Polizei wurde ihm dort eine Blutprobe entnommen. Der Fahrer des LKW kam mit dem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Da der Tank des LKW beim Aufprall aufgerissen wurde, liefen rund 400 Liter Diesel aus. Daher musste das umliegende Erdreich ausgekoffert werden. Für die Dauer von drei Stunden war der Kreuzungsbereich voll gesperrt.

Logo