Vorfahrt eines Motorradfahrers missachtet

Eine ordentliche Portion Glück hatte heute (23.05.2019) ein 62-jähriger Motorradfahrer aus Köln bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinstraße in Troisdorf-Bergheim.

Vorfahrt eines Motorradfahrers missachtet

Der Yamaha-Fahrer fuhr auf der bevorrechtigten Rheinstraße in Richtung Stadtmitte. Dabei wurde er offensichtlich von einem 80-jährigen Autofahrer übersehen, der aus der untergeordneten Straße "Zum Kalkofen" nach links in Richtung Niederkassel-Mondorf abbiegen wollte.

Der 62-Jährige Motorradfahrer erkannte die Situation, wich dem VW des Troisdorfers aus und verhinderte so eine Kollision der Fahrzeuge. Bei dem Ausweichmanöver verlor er aber die Balance und stürzte auf die Straße. Er rutschte einige Meter über den Asphalt und verletzte sich leicht. Zur Behandlung kam er ins Krankenhaus. Seine Yamaha wurde abgeschleppt.

Den 80-jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall.

Logo