1,4 Promille und überhöhte Geschwindigkeit

Zwei Verletzte und Sachschaden auf über 15.000 Euro

1,4 Promille und überhöhte Geschwindigkeit

Niederkassel (ots) - In der Nacht zu Samstag (06.07.2019) wurde die Polizei gegen 03.00 Uhr zur Stockemer Straße nach Niederkassel-Uckendorf zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf dem Gehweg neben der Fahrbahn lag ein weißer Hyundai auf dem Dach. Die beiden Insassen aus Köln wurden von den ebenfalls entsandten Rettungskräften versorgt. Anhand der Unfallspuren waren der 24-jährige Fahrer und sein 25-jähriger Beifahrer aus Richtung Libur in Richtung Uckendorf gefahren. In einer Linkskurve kam der PKW, vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Schutzplanke und schleuderte auf den rechtsseitigen Gehweg. Dabei drehte sich der Wagen um die eigene Achse und blieb auf dem Dach liegen. Die beiden Insassen konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Beide waren leicht verletzt und kamen zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Beim 24-Jährigen bemerkten die Beamten Alkoholgeruch. Ein Alkotest ergab einen Wert von rund 1,4 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Der PKW musste stark beschädigt abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 15.000 Euro. (Bi)

Logo