5 Puls! - Tipps zum Wochenende

„Do you remember the 21st night of September?“ klingt uns jetzt schon in den Ohren, wenn wir an dieses Wochenende denken. Was ihr in Niederkassel und Umkreis mal wieder alles unternehmen könnt: Seht selbst!

5 Puls! - Tipps zum Wochenende

I. Kirmes in Niederkassel-Ort

Karussells, der Duft nach Zuckerwatte, strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter: Am Freitag, den 20. September wird die Kirmes in Niederkassel um 18:00 Uhr offiziell durch den Bürgermeister eröffnet. Im Anschluss daran folgt um 19:00 Uhr die „Präsentation des Kirmeskerls“ durch den JGV „Echte Fründe“ und um 20:00 Uhr könnt ihr euren musikalischen Talenten bei der Karaoke Nacht mit Elton und Gregor freien Lauf lassen. Am darauffolgenden Tag beginnt das Programm um 18:30 Uhr mit dem Schärfe Contest durch den JGV „Echte Fründe“ und endet mit der legendären „90er Party Nacht“. Trotz des Festes in der Nacht, solltet ihr versuchen am nächsten Morgen früh aufzustehen, denn um 11:00 Uhr geht es mit dem Musikalischen Frühshoppen durch den TC Rheinland weiter. Interessierte sind außerdem herzlich zu den Stadtmeisterschaften im Fähndelschwenken um 15:00 eingeladen. Die Kirmes endet am Montag Abend mit dem bekannten Kirmesgericht und der Nubbelverbrennung.

Wann? 20. - 23.09.2019

Wo? Niederkassel - Ort, Rathausplatz

Eintritt? frei

-

II. Fest zum 30. Weltkindertag auf dem Bonner Marktplatz

Die UN-Kinderrechtskonvention jährt sich 2019 zum 30. Mal. Das Motto dieses Jahr daher: „30 Jahre Kinderrechte“. Viele Organisationen machen mit und stellen für Sonntag ein kinderfreundliches Programm zusammen. Das Bühneprogramm startet um 11:00 Uhr und geht bis ca. 17:00 Uhr. Unter anderem erwarten euch die Maus aus der Sendung mit der Maus, Vorstellungen von Clowns, jede Menge Tanzaufführungen und Mitmachspiele. Zudem gibt es unzählige Stände, die ebenfalls zum Mitmachen und staunen einladen.

Wann: Sonntag, 22.09.2019, 11:00 - 17:00 Uhr

Wo: Bonner Markplatz

Eintritt: kostenfrei

-

III. ADFC Radtour

Zweiradfans aufgepasst! An diesem Samstag findet wieder einmal eine Fahrradtour mit dem ADFC statt. Ziel der Tour ist das Glasmuseum in Rheinbach. Gestartet wird um 9:00 Uhr von der katholischen Kirche in Mondorf. Bei der Tour handelt es sich um eine Tagestour von insgesamt 65 km. Da es ab und zu Berg auf geht, wird der Tour einen mittlerer Schwierigkeitsgrad zugemessen. Nachdem ihr über Witterschlick und Morenhoven gefahren seid, dürft ihr euch auf eine Besichtigung im Glasmuseum und eine Einkehr freuen.

Wo? katholische Kirche Mondorf (weiterer Start um 09:10 Uhr Bonn-Graurheindorf, Fähre)

Eintritt? Für Nichtmitglieder: 3,00 €; Mitglieder frei, Zusatzkosten für die Fähre in Höhe von 4 EUR

Tourenleitung und weitere Informationen: Peter Lorscheid, Tel. 0152 31934955; Festnetz 0228 455413

-

IV. "Highlights der Physik" auf dem Münsterplatz

Noch bis zum 21. September findet das Festival „Highlights der Physik“ in Bonn statt. Das Wissenschaftsfestival auf dem Münsterplatz bietet vielen Interessierten tolle Möglichkeiten, Life- Experimente auf der Bühne zu bewundern und sich selbst an verschiedenen Mitmach-Ständen auszuprobieren. Zwei Open-Air Bühnen (auf dem Münsterplatz und dem Friedensplatz) und ein großes Zelt laden sowohl bei schlechtem, als auch bei gutem Wetter nach Bonn ein. Für Kinder von drei bis zehn Jahren und ab der neunten Klasse gibt es spezielle Veranstaltungen. Am Wochenende ist das Abschlussprogramm von Freitag auf Samstag vielseitig und bietet die Möglichkeit Vorträge von renommierten Wissenschaftlern zu verfolgen, an Mitmach-Aktionen oder Workshops teilzunehmen. Die Kleineren unter euch dürfen sich auf ein umfangreiches Kinderprogramm freuen. Das Wissenschaftsfestival nämlich nicht nur etwas für die „Albert Einsteins von Morgen“, sondern für jeden, der sich für Physik begeistern kann oder begeistern lassen möchte.

Wo? Münsterplatz, 53111 Bonn

Eintritt? frei

Programm: http://www.highlights-physik.de/programm/freitag-20-09

http://www.highlights-physik.de/programm/samstag-21-09

-

V. Flic Flac Zirkus in Bonn

„PunXXX“ heißt die neue Show zum dreißigjährigen Jubiläum des bekannten Zirkus. „Rebellisch, unangepasst und gegen den Strich gebürstet“, beschreibt „Flic Flac“ mit seinen unglaublichen Shows zutreffend. Hand-auf-Hand-Akrobatik, Reifenspringer, Stuntmen und zahlreiche weitere Akrobaten dürft ihr an diesem Wochenende in den jeweils sechs „PunXXX- Shows“ bewundern. Das alles gepaart mit Comedy und einigen bunten Einlagen. Ihr habt die Möglichkeit die Show vom 20. September bis zum 03. Oktober in Bonn zu besuchen. Lasst euch für ein paar Stunden in eine andere Welt entführen!

Wo? Dottendorfer Straße 165, 53121 Bonn

Eintritt? https://www.flicflac.de/tour2019/Bonn/

Tickets erhaltet ihr ebenfalls telefonisch unter 0800 060606 11 oder vor Ort an der Flic Flac Kasse.

Wie immer freuen wir uns über weitere Puls! - Tipps von euch. Viel Spaß auf den unterschiedlichen Veranstaltungen.

Logo