Streit um Einwurf an Glascontainern

Erneute Ruhestörungen und Lärmbelästigungen der Anwohner an Sonn- und Feiertagen oder Abend- / Nachtstunden. Statt Verständnis für die Betroffenen kommt es zu Auseinandersetzungen und Beschimpfungen am Container.

Streit um Einwurf an Glascontainern

Die Stadt Niederkassel weist darauf hin, dass die auf den Altglascontainern vorgegebenen Einwurfzeiten unbedingt einzuhalten sind. In der Vergangenheit musste wiederholt festgestellt werden, dass sich nicht immer daran gehalten wird. Dadurch kommt es vermehrt zu Ruhestörungen und Lärmbelästigungen der Anwohner.

Betroffene Anwohner, die auf die Ruhestörung hinweisen, stoßen nicht selten auf Unverständnis. Es kam auch vor, dass Beschimpfungen und Drohungen gegen die Anwohner ausgesprochen wurden. Die Stadt Niederkassel appelliert an alle Mitbürger und Mitbürgerinnen, bei der Glasentsorgung an diejenigen zu denken, die durch den unsachgemäßen Einwurf des Altglases belästigt werden. Aufgrund der immer dichter werdenden Wohnbebauung ist es nicht immer möglich, die Glascontainer so zu platzieren, dass sich niemand gestört fühlt. Durch ein rücksichtsvolles Miteinander im Alltag kommt es erst gar nicht zu den entstandenen Problemen.

Logo