Update: Totalschaden bei Verkehrsunfall in Niederkassel

BMW M4 kommt am Ortseingang Niederkassel von der Fahrbahn ab.

Update: Totalschaden bei Verkehrsunfall in Niederkassel

Am Sonntagmorgen gegen 6.30 Uhr kam es am Ortseingang von Niederkassel zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein aus Niederkassel-Rheidt kommender 40-jähriger Fahrer eines getunten BMW M4 geriet 200 Meter vor dem Ortseingang zunächst ohne erkennbaren Grund auf den Seitenstreifen der Fahrbahn. Dort pflügte er durch ein Gebüsch, das die Fahrt abbremste, bevor der Wagen gegen eine dicke Birke prallte und auf dem Dach zum Liegen kam. Nach Aussagen von zwei Ersthelfern wurde der Fahrer offensichtlich nur leicht verletzt und hatte sein Fahrzeug selbständig verlassen. Die Hauptstraße war für die Dauer von einer Stunde voll gesperrt. Am BMW entstand Totalschaden.

Grund nun ermittelt

Aufgrund von Übermüdung, in Kombination mit Alkoholeinfluss kam er kurz vor dem Ortseingang Niederkassel-Ort nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit seinem Fahrzeug. Ein vor Ort durchgeführter Alko-Test ergab einen Wert von 1,04 Promille. Der leicht verletzte PKW-Fahrer wurde ins Krankenhaus verbracht, wo er behandelt wurde. Dort wurde ihm zusätzlich eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Das schwer beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Logo