56-jähriger Motorrollerfahrer aus Niederkassel schwer verletzt

38-jähriger Porschefahrer übersieht und erfasst Zweiradfahrer in Ranzel

56-jähriger Motorrollerfahrer aus Niederkassel schwer verletzt

Am Donnerstag (02.04.2020) gegen 16.20 Uhr wurde ein 56-jähriger Motorrollerfahrer aus Niederkassel auf der Feldmühlestraße in Ranzel von einem abbiegenden PKW erfasst. Der Zweiradfahrer stürzte und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 56-Jährige fuhr mit seinem Kleinkraftrad auf der Feldmühlestraße geradeaus in Richtung der Berliner Straße.

In Höhe der Einmündung zur Gierslinger Straße bog vor ihm ein entgegenkommender Porsche ab, der von einem 38-Jährigen aus Eschweiler geführt wurde. Beim Linksabbiegen wurde der Motorroller von dem PKW erfasst. Nach Zeugenangaben hatte der 56-Jährige noch versucht zu bremsen, konnte aber die Kollision nicht verhindern. Der 38-jährige Autofahrer gab an, den Entgegenkommenden übersehen zu haben.

Der Bereich der Unfallstelle war während der Unfallaufnahme durch die Beamten der Unfallaufnahmegruppe voll gesperrt. Die Unfallexperten der Siegburger Polizei konnten die Fahrbahn erst gegen 18.00 Uhr wieder freigeben. Der Motorroller des 56-Jährigen musste als Totalschaden abgeschleppt werden.

Der gesamte Unfallschaden wird auf circa 6.500 Euro geschätzt.

Logo