Geldautomat der Kreissparkasse Köln mit neuem Standort

Neuer Standort mit guten Parkmöglichkeiten und verbesserter Barrierefreiheit

Geldautomat der Kreissparkasse Köln mit neuem Standort

Die Geldautomatenstelle der Kreissparkasse Köln in Niederkassel-Ort hat einen neuen Standort. Sie befindet sich ab sofort innerhalb der Passage des Einkaufszentrums in der Spicher Straße, zentral gelegen zwischen Aldi und dm. „Wir freuen uns, mit unserem neuen Standort nun dort präsent vor Ort zu sein, wo die Menschen aus Niederkassel-Ort ihre Einkäufe des täglichen Bedarfs tätigen“, sagte Holger Adenheuer, Regionaldirektor der Kreissparkasse Köln in Niederkassel, bei der Inbetriebnahme des Geldautomaten, an dem gleichfalls Kontoauszüge abgerufen werden können.

Nur 100 Meter entfernt vom früheren Platz

Bislang stand der Geldautomat nur rund 100 Meter entfernt im Foyer der früheren Filiale in der Hauptstraße. Bei der Standortwahl für die neue Geldautomatenstelle richtete die Kreissparkasse ihr Augenmerk auf gute Parkmöglichkeiten als auch eine verbesserte Barrierefreiheit. So ist der Geldautomat wie bisher durch eine Automatiktür und darüber hinaus nun auch vollständig ebenerdig zugänglich (statt wie bisher über Stufen oder eine Rampe). Als Hilfestellung für sehbehinderte Menschen zählen zur Ausstattung des Geldautomaten unverändert tastbare Hilfen und eine Kontrastanzeige sowie nun auch ein Kopfhöreranschluss für die Audiounterstützung.

Logo