Illegale Müllentsorgung hört nicht auf

Leider wurden erneut große Mengen an wildem Müll in Niederkassel gefunden. Warum wird der Müll nicht richtig entsorgt? Wer verschmutzt unsere Umwelt?

Illegale Müllentsorgung hört nicht auf

Schon vor zwei Wochen haben wir über wilden Müll beziehungsweise illegale Müllentsorgung in Niederkassel und Niederkassels Natur berichtet. Ein Leser berichtete uns nun, dass er in der letzten Woche durch Zufall weitere unschöne wilde Müllhalden entdecken musste. Kurz hinter dem Ortsausgang Uckendorf in Richtung Troisdorf Spich stapelte sich der Müll. Auf der einen Seite war eine große Müllhalde und auf der anderen Seite mehrere Ballen mit Glaswolle zu sehen.

Einige Zeit vorher entdeckte er außerdem abgelegte PKW Reifen, Farbeimer und vollgepackte Plastiktüten auf der Liburer Landstraße. „Wie krank muss man eigentlich sein, um solch einen Umweltschaden herzustellen? Es ist nicht das erste Mal, dass ich solche Sauerei in unserer Gegend zu Gesicht bekommen habe. Es ist traurig, das man so mit unserer Umwelt umgeht, dabei ist es eine Kleinigkeit seinen Müll auf eine ganz einfache und vernünftige Weise zu entsorgen“, so der Leser.

Also hier noch einmal die Bitte: Entsorgt euren Müll richtig. Es gibt in Niederkassel ausreichende Möglichkeiten seinen Müll ordnungsgemäß und kostenlos zu entsorgen. Bitte achtet auf unsere Umwelt.

Logo