Trickdiebe räumen Auto aus

69-Jährige nach Einkaufen überfallen

Trickdiebe räumen Auto aus

Am Montag (01.04.2019) gegen 13:50 Uhr war eine 69-jährige Niederkasselerin zu Einkäufen in einem Verbrauchermarkt an der Bahnhofstraße. Ihre Einkäufe sowie ihre Handtasche lud sie auf dem Parkplatz in den Kofferraum ihres Honda CRV. Als sie losfahren wollte, klopfte ein unbekannter Mann an die Scheibe der Fahrertür und machte sie auf Geldmünzen auf dem Boden aufmerksam. Die 69- Jährige sammelte die Münzen ein und stieg wieder in ihr Auto. Währenddessen hatte sich der Mann entfernt. Die Niederkasselerin stellte dann fest, dass die Rücksitzbank umgeklappt war und ihre Handtasche mit Geldbörse und mehreren persönlichen Gegenständen fehlte. Offenbar hatte ein Mittäter des Unbekannten die Ablenkung durch das Geldaufsammeln genutzt, um unbemerkt die Tür auf der rechten Seite des Fahrzeugs zu öffnen und die Handtasche zu entwenden. Der Mann, der gegen die Scheibe geklopft hatte, wird als 40 bis 45 Jahre alt und 160 cm bis 170 cm groß beschrieben. Er ist schlank und hat ein westeuropäisches Aussehen. Bekleidet war er mit einer dunklen Hose, einer braunen Strickjacke und einem Basecap. Hinweise an die Polizei unter Tel.: 02241 541-3221.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell. Diese Meldung kann unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4234824 abgerufen werden.

Logo