Rheidter Dorftrödel trotz Regen als Erfolg gewertet - Nächster Dorftrödel in Mondorf

Der Blick zum Himmel am Sonntagmorgen war nicht erhellend. Wer jedoch die Lücke zwischen Regenende am Vormittag und Regenbeginn am Nachmittag genutzt hat, wurde mit einem großartigen Dorftrödel belohnt.

Rheidter Dorftrödel trotz Regen als Erfolg gewertet - Nächster Dorftrödel in Mondorf

Angemeldet für den Dorftrödel am letzten Sonntag waren 337 Aussteller, die auch zum größten Teil die vier Stunden nutzten. Jeder konnte auf seinem Grundstück Raritäten, Kurioses und Alltägliches anbieten. Erstmals waren auch Food-Trucks dabei. So bot sich beim Trödeln auch die Gelegenheit zur Pause mit Nudeln, Churros, Eis und mehr.

Viele der Anbieter waren bereits zum dritten Mal dabei und schon richtige Profis, was das Feilschen anbelangt. Aber auch die, die das erste Mal ausstellten waren voll des Lobes für den Organisator Ingo Demmer. Er war für alle der Ansprechpartner, jedoch nicht der Veranstalter. Immer wieder wurde seine tolle Organisation gelobt und ihm ein großer Dank ausgesprochen.

Vielleicht ließen die Einnahmen zu wünschen übrig, aber der Spaß an der Sache und die Begegnung mit Nachbarn, Freunden und neuen Menschen hat vielen gut getan. Die Rheidter Straßen waren für vier Stunden richtig belebt, egal ob zu Fuß oder mit dem Auto – es wimmelte überall.

Ankündigung: 1. Mondorfer Dorftrödel

Der nächste Dorftrödel findet am Sonntag, den 30. Mai 2021 in Mondorf statt. Von 10:00 bis 17:00 Uhr könnt ihr dann nach Raritäten suchen oder selbst verkaufen. Koordiniert wird der Dorftrödel von Sonja Vieg und Mirjam Lülsdorf. Anmelden könnt ihr euch noch bis Sonntag Abend den 23.5.2021 unter: dorftroedel@alles-folie.com. Hier findet ihr außerdem einen Überblick über die bereits angemeldeten Stände.

Logo