Stellungnahme der Stadt Niederkassel zur sanierten Hauptstraße / Deutzer Straße zwischen Niederkassel-Ort und Rheidt

Lange wurde die Hauptstraße / Deutzer Straße zwischen Niederkassel-Ort und Rheidt komplett saniert und erst vor Kurzem wieder eröffnet. Doch das Ergebnis ist für alle enttäuschend. Wir haben die Stadt um Stellungnahme gebeten.

Stellungnahme der Stadt Niederkassel zur sanierten Hauptstraße / Deutzer Straße zwischen Niederkassel-Ort und Rheidt

Die alte L269, auch bekannt als Hauptstraße / Deutzer Straße, zwischen Niederkassel-Ort und Rheidt war fast ein Jahr lang wegen Sanierungsarbeiten gesperrt. Seit zwei Wochen ist sie nun endlich wieder für alle Autofahrer geöffnet. Doch wer die Straße inzwischen einmal befahren hat, wird nicht drumherum gekommen sein, zu bemerken, dass sich die neue Straße wegen vieler Bodenwellen sehr schlecht befahren lässt.

Wir von machPuls haben den zuständigen Fachbereich um eine Stellungnahme zur neu gebauten Haupstraße / Deutzer Straße zwischen Niederkassel-Ort und Rheidt gebeten und folgende Antwort erhalten:

Das Ergebnis der neu gebauten Straße zwischen Weidenstraße und Marktstraße stellt auch die Stadt Niederkassel nicht zufrieden. Eine Abnahme der Straße ist daher auch bislang noch nicht erfolgt.

Die Freigabe an die Öffentlichkeit erfolgte, da die verkehrsrechtliche Anordnung und die damit einhergehende Umleitung der RSVG auf Grund anderer Projekte nicht verlängert werden konnte. Darüber hinaus wäre es unzumutbar gewesen die Straße weiterhin für den öffentlichen Verkehr zu sperren, wenn die Bauarbeiten abgeschlossen sind.

Die bemängelten Unebenheiten wurden auch von uns festgestellt und der beauftragten Firma vorgetragen. Eine Ebenheitsmessung in der 26. KW hat ergeben, dass die zahlreichen Unebenheiten bis auf einige Ausnahmen im Toleranzbereich liegen und nicht als Mangel zum Tragen kommen.

Derzeit werden uns von der Firma Eurovia lediglich punktuelle Sanierungen vorgeschlagen, die aus unserer Sicht zu keiner Verbesserung führen würden, daher stehen wir in weiteren Verhandlungen mit der Firma.

Die Verkehrsberuhigungen am Ortsausgang von Niederkassel und Ortseingang Rheidt wurden in der Bürgeranhörung von den Anliegern gefordert und durch die Politik in den entsprechenden Gremien beschlossen.

Logo