Die Vision: Badespaß im Flussbad direkt an Niederkassler Rheinufer

Noch vor einigen Tagen war das Thema Badesee aktuell. Doch wer braucht schon einen Badesee, wenn er ein Flussbad haben kann? Diese Idee hat nun die Junge Union präsentiert und eine neue Diskussion angestoßen.

Die Vision: Badespaß im Flussbad direkt an Niederkassler Rheinufer

Eine zunächst kurios wirkende Anfrage der CDU stand am Mittwoch, den 25. September auf der Tagesordnung einer Sitzung der Stadt. Der Rhein soll nach einer Forderung der Jungen Union zu einem Flussbad werden. Sie fordert daher eine Machbarkeitsprüfung zur Umsetzung am Niederkasseler Rheinufer.

Flussbad - Was ist das überhaupt?

Bei einem Flussbad befindet sich die Wasserfläche in einem Fließgewässer. Anschließend wird entweder ein bestimmter Bereich abgetrennt oder ein Bassin mit Wasser gefüllt und in den Fluss gesetzt. Beispiele dafür wären Badeschiffe, wie es sie zum Beispiel in Berlin auf der Spree gibt.

„Enorme Steigerung des Freizeitangebots für die Stadt Niederkassel“ (Andre Mansfeld)

Bei dem Flussbad in Niederkassel soll es sich um einen Bereich im Rhein handeln, der durch das „Käfig-Prinzip“ abgetrennt werden soll. Schwimmer werden so daran gehindert, in die gefährliche Strömung abzudriften. Als Vorbilder für ähnliche Flussbäder wurde beispielsweise das Freibad in Limmaz (Zürich) oder das Flussbad im Bamberg genannt.

Neben der Erhöhung der Sicherheit, würde ein Flussbad eine enorme Steigerung des Freizeitangebots für die Stadt Niederkassel bedeuten. Da es kein Freibad in Niederkassel gibt und kein Badeseepächter in Sicht ist, wäre ein natürliches Rhein-Schwimmbad eine gute Alternative“, so der Geschäftsführer der Jungen Union Niederkassel, Andre Mansfeld.

Da die CDU-Fraktion die Idee unterstützt, hat sie die Anfrage bei der Stadtverwaltung eingereicht. Nun soll eine Studie hinsichtlich Sicherheit, Kosten und Unterhalt angelegt werden.

Vielleicht ist es also schon bald möglich, dass Seepferdchen Abzeichen im Rhein zu absolvieren und mit den Rhein-Gänsen schwimmen zu gehen. Wir sind gespannt.

Tolle Idee oder doch zu absurd?
Was sagt ihr zu der Idee eines Flussbades im Rhein? Hinterlasst uns einen Kommentar.

Logo