6. Orgelkonzert in der Pfarreiengemeinschaft Siegmündung

Das 6. Orgelkonzert im 9. Orgelzyklus und damit das vorerst letzte vor den Sommerferien fand am Sonntag, den 12. Juni 2022 in der Kath. Pfarrkirche St. Lambertus in Troisdorf-Bergheim statt.

6. Orgelkonzert in der Pfarreiengemeinschaft Siegmündung

An der historischen Steinmeyer-Orgel war diesmal der künstlerische Leiter der Orgelkonzerte und Seelsorgebereichsmusiker Simon Botschen zu hören. Dazu hatte Botschen ein englisches Programm unter dem Motto "Very British" zusammengestellt, welches er dem Publikum in der gut gefüllten Kirche, an seiner Orgel präsentierte. Es erklangen Werke von den britischen Inseln aus vier Jahrhunderten, bis dato in Bergheim völlig neue Klänge.

Nächstes Orgelkonzert im September

Das nächste Konzert im Orgelzyklus ist anlässlich des 12. Deutschen Orgeltag am Sonntag, den 11. September 2022 um 15:00 Uhr unter dem Motto "Orgelspaziergang an der Siegmündung" in St. Dionysius in Niederkassel-Rheidt.

Seelsorgebereichsmusiker Simon Botschen

Simon Botschen stammt vom Niederrhein und hat Ausbildung und Studium bei namhaften Professoren abgeschlossen. Seine künstlerischen Schwerpunkte sind Interpretationen der französischen Orgelmusik sowie Orgelimprovisationen, die ihn durch private Studien und Meisterkurse proviliert haben.

Neben seiner Tätigkeit im Erzbistum Köln, mit Dienstsitz in der Pfarreiengemeinschaft Siegmündung, obliegt Botschen die Koordination der liturgischen und konzertanten Kirchenmusik sowie der Chorarbeit. Als Dozent für Orgel und Improvisation wirkt er in der kirchenmusikalischen Ausbildung der Erzdiözese. Seit Mai des Jahres ist Botschen Mitglied der Arbeitsgruppe Kinderchor im Erzbistum Köln sowie Fachvertreter für Kinderchorleitung im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis.

Logo