Update: Macht mit bei unserem „Puls! - Biker“ STADTRADELN Team

Niederkasseler STADTRADELN 2019 - Vom 25. Mai bis zum 14. Juni heißt es: Aufs Fahrrad steigen, Spaß haben, Preise gewinnen und ganz wichtig: Das Klima schützen! Auch machPuls ist natürlich mit von der Partie und sucht weitere Teammitglieder.

Update: Macht mit bei unserem „Puls! - Biker“ STADTRADELN Team

Niederkassel macht auch 2019 beim STADTRADELN mit. Wir von machPuls sind mit dabei und wollen natürlich das Team mit den meisten Kilometern stellen. Der Wettbewerb läuft vom 25.05.-14.06.2019. Bei diesem internationalen Wettbewerb geht es um radelnde Teilnehmer, Spaß am Fahrradfahren, tolle Preise - vor allem aber darum, möglichst viele Menschen langfristig für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Das finden wir klasse und haben daher das „Puls! - Biker“ Team gegründe. Alle Leser sind herzlich eingeladen, sich unserem Team anzuschließen. Hier könnt ihr euch bei uns anmelden: stadtradeln.de/niederkassel

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle Mitglieder des Kommunalparlaments, alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle Personen, die in Niederkassel arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen.

Bürgermeister Stephan Vehreschild setzt ebenfalls auf eine rege Teilnahme, um dadurch aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und mehr Radverkehrsförderung zu setzen. Er fährt selbst mit gutem Beispiel voran, lässt während des Wettbewerbs sein Auto stehen und sammelt radelnd Kilometer. Das hat unseren Sportsgeist geweckt. Wir fordern ihn und sein Team natürlich heraus.

„Stadtradeln in Niederkassel ist für mich ganz praktischer, alltäglicher Klimaschutz mit großer Wirkung.“

„Stadtradeln in Niederkassel ist für mich ganz praktischer, alltäglicher Klimaschutz mit großer Wirkung. Für Niederkassel wünsche ich mir, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme begeistern lassen und viele Kilometer für ein gutes Klima zusammen gefahren werden“, so Vehreschild.

Wie funktioniert STADTRADELN?

Jeder kann ein Team gründen bzw. einem beitreten, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Teammitglieder so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Jeder Kilometer, der während der dreiwöchigen Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, kann online unter stadtradeln.de eingetragen oder direkt über die STADTRADELN-App getrackt werden.

Radelnde ohne Internetzugang können der lokalen STADTRADELN-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Kilometer-Erfassungsbogen melden. Unsere Teammitglieder können sich natürlich auch an info@machpuls.de wenden, wir übernehmen dann das Kilometer übertragen.

Weitere allgemeine Informationen gibt es hier: stadtradeln.de/spielregeln

Noch kein Team?

Wir von machPuls unterstützen die Kampagne und radeln selbst fleißig mit. Wir laden alle Leser ein, sich unserem Team anzuschließen.

Jetzt direkt hier anmelden!

Wer Fragen hat, schreibt einfach einfach eine Mail an: info@machpuls.de.

Wir freuen uns auf euch und aufs Kilometer sammeln!

—-

Die Niederkassler Aktion STADTRADELN 2019 wird unterstützt von Stadtmarketing Niederkassel e.V. und der Stadtentwicklungsgesellschaft mbH Niederkassel.

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Busch + Müller, Paul Lange & Co., My Bike, WSM, sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt.

Warum STADTRADELN?

Achtzig Prozent der Haushalte in Deutschland besitzen ein Fahrrad, trotzdem liegt der Anteil aller Wege, die in Deutschland geradelt werden, durchschnittlich bei nur 10 %. Das ist zu wenig, denn etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr. Schon circa 7,5 Millionen Tonnen CO2 ließen sich vermeiden, wenn zirka 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden.

Logo