Niederkassler „Sportler des Jahres“ 2019 gesucht

Auch in diesem Jahr wird die Wahl zum „Sportler des Jahres“ unter Federführung des Stadtmarketings in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband und der Stadt Niederkassel durchgeführt.

Niederkassler „Sportler des Jahres“ 2019 gesucht

Einmal mehr werden die Leistungen der Athleten aus Niederkassel in einem angemessenen Rahmen gewürdigt. Das Besondere dabei: Keine Jury, sondern die Niederkassler Bevölkerung wählt die zu ehrenden Sportler durch ein öffentliches Voting. Ein Gremium, bestehend aus Vertretern des Sports, der Stadtverwaltung, des Vereins Stadtmarketing und der Presse hat lediglich vorab jeweils sechs weibliche und männliche erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie sechs Mannschaften nominiert.

Nominierungen Frauen:

Für die Sportlerin 2019 aus Niederkassel sind nominiert

  • Stefanie Kor (HSV Niederkassel - Landesmeisterin und mit Lani auf der Bundessiegerprüfung im Rally Obedience auf Platz 3),

  • Alexa Hans (Basketball, TuS Mondorf, U14 BG Bonn - Deutsche Vizemeisterin U14, Nominierung U15w-Nationalmannschaft),

  • Sarah Schmitt (SpVgg LüRa, Stabhochsprung - Landesmeisterin W14 Stabhochsprung mit 2,80 Meter, Platz 8 Jugendbestenliste W14),

  • Katharina Tucke (SpVgg LüRa, Stabhochsprung - Landes-Vizemeisterin in der Halle Jugend U 20 im Stabhochsprung mit drei Meter),

  • Monika Sawade (SpVggLüRa, Stabhochsprung - Zum dritten Mal deutsche Seniorenmeisterin, Stabhochsprung W45),

  • Caroline Arft (WSV Blau-WeissRheidt/KG Essen - Sieger beim Kanu-Weltcup in Duisburg, Sechster Platz bei der Kanu-WM im Vierer) nominiert.

Nominierungen Herren:

Für den Sportler 2019 aus Niederkassel sind nominiert:

  • Raphael Hänsel (Troisdorfer LG – Behindertensportler. Deutscher Meister Sprint 60 m in 2018,vierfacher NRW-Meister),

  • Luis Gonzalez-Diaz (SpVgg Lülsdorf-Ranzel - Westdeutscher Jugendmeister M 14 über 100 Meter),

  • Max Rendschmidt (WSV Rheidt Kanu/KG Essen - 2018/2019 Weltmeister Kajak Vierer 500m, 2018 Weltcup1. Platz im Kajak Einer 1000m),

  • Noah Hersel (TTG Niederkassel, Tischtennis - 1. Platz Andro Kids Open, 1. Platz WTTV Top 12 B-Schüler, 3. Platz Deutscher Talentcup),

  • Sascha Stegemann (1. FC Niederkassel - 2019 als FIFA-Schiedsrichter nominiert, Frauen-WM 2019 Videoschiedsrichter),

  • Maximilian Hoverath (TuS Mondorf - errang mit der Faustball-U18-Nationalmannschaft den Europameister-Titel) nominiert.

Nominierungen Mannschaften:

Für die Mannschaft 2019 aus Niederkassel sind nominiert:

  • U17 – B1 Junioren (2002/2003) des 1. FC Niederkassel (Die U17 – B1 Junioren schafften es in der Saison 2018 / 2019 drei Titel (Sonderstaffel Meister / Supercup Sieger / Kreispokal Sieger) zu gewinnen),

  • SVN Volleyballteam Mixed (In vier aufeinander folgenden Jahren dreimal aufgestiegen. Erste Mixed-Volleyballmannschaft des SV Niederkassel, die je den Aufstieg in die Landesliga schaffte),

  • TuS Mondorf Volleyballmannschaft Herren 1 (Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord, größter sportlicher Erfolg der Vereinsgeschichte),

  • „Rhythmocada“ Showtanzgruppe KG Rut-Wiess Ranzel (Titel im Schautanz des Bundesverbandes RKK, Hessen- Meister, NRW Meister, Vize Deutsche Meister),

  • Turnerinnen der LüRa - Hannah Bürgel, Svenja Hilger, Sophie Ismailow, Lydia Paraskewopoulos, Felicia Sawade, Finja Wallach (1. Platz Verbandsmannschaftmeisterschaften, 4. Platz Verbandsgruppenausscheidung)

  • Blue Birds Cheerleader Hertha Rheidt (Blue Birds Invasion nach dem 5. Platz bei den German All Level Championship West erster Platz bei den Summer Cheer Masters) nominiert.

Geehrt werden die Sportler im Rahmen einer Gala am Freitag, den 25. Oktober 2019, im Saal „Zur Linde“ in Rheidt. Moderiert wird die Veranstaltung von Nico Jansen vom Radio Bonn Rhein-Sieg, musikalisch begleitet von DJ Jürgen Zimmermann aus Niederkassel. Finanziell unterstützt wird die Sportlerwahl von der Kreissparkasse Köln und der Volksbank Rhein-Sieg mit jeweils 500 Euro.

Wer mitmacht bei der Wahl der Sportler, kann sogar tolle Preise gewinnen. Verlost werden drei Restaurantgutscheine, einlösbar im Niederkasseler Stadtgebiet.

Wie kann man bei der Wahl mitmachen?

Ganz einfach! In der Montagszeitung oder dem Extra-Blatt Niederkassel findet ihr einen Coupon zum Voting für die Sportlerwahl 2019 in Niederkassel. Diesen füllt ihr aus und gebt ihn in einer der Filialen der Kreissparkassen oder Volksbanken ab.

Alternativ könnt ihr eine E-Mail an sportlerwahl@stadtmarketing-niederkassel.de senden. Wichtig dabei: Wählt eure Sportlerin, euren Sportler und eure Mannschaft und gebt euren Namen mit an.

Abgabe- bzw. Einsendeschluss ist Sonntag, der 29. September 2019.


Der Rechtsweg ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich vom Stadtmarketing benachrichtigt.

Logo