Niederkasseler Schlüsselanhänger für den guten Zweck

Mondorfer Tausendsassa Jens Babiak fertigt Schlüsselanhänger mit Foto von heimischem Eisvogel

Niederkasseler Schlüsselanhänger für den guten Zweck

Jens Babiak aus Mondorf ist ein wahrer Tausendsassa. Neben seiner Tätigkeit in einem familiengeführten Baumarkt in Königswinter ist er Vorstandsmitglied im Bürgerverein Mondorf sowie Mitglied im Theaterverein Rheidt.

Doch das ist noch lange nicht alles. Seit etwa 10 Jahren ist Jens Babiak auch vor der Filmkamera aktiv und wurde für etwa 300 Produktionen verpflichtet. Unter anderem wurde Jens mehrfach für "Alarm für Cobra 11", die ZDF "Heute Show" sowie bei Verfilmungen als Komparse und Hauptdarsteller gebucht. Auf Flyern sowie anderen Werbeträgern u.a. von Mein NRW, der DB, "Bayer" sowie "Krombacher" unterstützt er die Branche. Die Corona-Pandemie bremste den Tatendrang von Jens Babiak, doch gewann er dieser Phase etwas Gutes ab und begann damit ein Buch zu schreiben.

Schlüsselanhänger mit heimischem Eisvogel-Motiv

Sein neuester Coup ist der Vertrieb von Schlüsselanhängern. Jens Babiak bemerkte, dass in Niederkassel viele Eisvögel beheimatet sind. Die hat er fotografiert und anschließend ein Foto des Vogels von "Beschriftungen Lülsdorf" auf Schlüsselanhänger drucken lassen. Dabei kam ihm Alexander Lülsdorf insofern entgegen, dass er Jens nur die Materialkosten in Rechnung stellte. Zunächst wurden 400 Schlüsselanhänger mit der Aufschrift Mondorf bzw. Rheidt angefertigt.

Die Schlüsselanhänger können seit Mitte der letzten Woche zum einen bei EP:Röhrig Mondorf, Provinzialstraße 88-90, bei der Hobby-Imkerei-Paulus in Rheidt, Ubierweg 5, und im Blumenhaus Pilger Rheidt, Oberstraße 41, zum Preis von 5,50 € käuflich erworben werden.

Den Reingewinn stiftet Jens Babiak zu 50% dem Hospiz-Verein Niederkassel und zu je 25% dem Verschönerungsverein Rheidt sowie dem Bürgerverein Mondorf.

Logo