Neuer Immobilienberater für Niederkassel

Frank Lürenbaum übernimmt Beratung für Niederkassel bei der KSK-Immobilien

Neuer Immobilienberater für Niederkassel

Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, rückt bei ihrer regionalen Präsenz noch stärker die lokale Marktkenntnis in den Vordergrund. So berät im Immobilienbüro Niederkassel-Rheidt seit dem 01.01.2020 der Mondorfer Frank Lürenbaum zu den Themen Immobilienkauf, -verkauf und Vermietung.

Als größter Makler im Rheinland legt die KSK-Immobilien Wert auf ihre regionale Ausrichtung. Ralf Scheidt, Prokurist und Vertriebsleiter für den Rhein-Sieg-Kreis, erklärt die sich hieraus ergebenden Vorteile: „Bei uns profitieren die Kundinnen und Kunden vor allen Dingen von unserer regionalen Verankerung: Jeder unserer Immobilienberater verantwortet als Marktgebiet genau eine Stadt oder Gemeinde, die idealerweise auch seinen Lebensmittelpunkt bildet. Dies ermöglicht eine umso detailliertere Marktkenntnis. Entsprechend sind wir in der Lage, Immobilieninteressierte fundiert über die unterschiedlichen örtlichen Gegebenheiten innerhalb der Kommune, ihrer Quartiere bis hin zu ihren einzelnen Straßenzügen zu beraten.“

Hier geht es zur Homepage der KSK-IMMOBILIEN

Das sieht auch Frank Lürenbaum so, der zum 01.01.2020 die Zuständigkeit für den Bereich Niederkassel übernommen hat: „Ich kenne den Rhein-Sieg-Kreis und insbesondere meine Heimat Niederkassel wie meine Westentasche. Das ermöglicht mir, meinen Kunden eine fundierte Beratung zu bieten.“ Sein Marktgebiet umfasst neben Niederkassel auch die Troisdorfer Stadtteile Bergheim und Müllekoven.

Lürenbaum wurde in Sieglar geboren und lebt seitdem in Niederkassel-Mondorf. Bis 2005 war er als freier Architekt tätig, danach als unabhängiger Immobiliengutachter. Seit 2013 arbeitet er als Immobilienmakler, und das seit Mitte 2016 bei der KSK-Immobilien. „Niederkassel ist ein wunderschönes Fleckchen Erde zwischen Köln und Bonn. Besonders die Nähe zum Rhein und die umliegende Naturlandschaft der Siegauen stellen für mich eine ganz besondere Attraktivität dar“, so der Immobilienexperte.

Lürenbaum hat über 20 Jahre lang für den TuS Mondorf aktiv Fußball gespielt und dabei auch organisatorische Aufgaben im Verein übernommen. Zudem war er viele Jahre Vorstandsvorsitzender des Mondorf aktiv e. V., einer Interessengemeinschaft der Gewerbetreibenden in Mondorf, wodurch er zugleich Mitglied beim Ortsring Mondorf und im Stadtmarketing Niederkassel war.

Kontakt zu Frank Lürenbaum:
KSK-Immobilien GmbH
Oberstraße 15 - 17
53859 Niederkassel
Tel.: 0221 227-9365
www.ksk-immobilienmakler.de

Logo