Ranzeler Prinzenpaar proklamiert

53. Ranzeler Tollitäten in Folge

Ranzeler Prinzenpaar proklamiert

Es war eine bunte und unterhaltsame Proklamation mit vielen Überraschungen, zu der Uwe Spiller, der Präsident der Karnevalsgesellschaft Rut -Wiess Ranzel, die erwartungsvoll gestimmten Besucher in der Aula der Kopernikus Gymnasiums begrüßte.

Das scheidende Prinzenpaar, Prinzessin Heike I. und Prinz Stefan I., begleitet von ihrer Equipe, den Mäusen und dem Senat, bedankte sich auf der Bühne des Kopernikus Gymnasiums Niederkassel für das vergangene Jahr. Als das neue Prinzenpaar dann in den Ranzeler Gürzenich einzog, bereiteten die Besucher in der rappelvollen Aula des Kopernikus Gymnasiums einen begeisterten Empfang.

Dem Prinzenpaarmotto: „Mer hevve af en rut un wiess“ folgend, hieß es dann: Ready to Take Off und Bürgermeister Stephan Vehreschild betrat die Bühne begleitet von seinen Stellvertreterinnen Beate Bayer-Helms und Hildegard Seemayer auf die Bühne und proklamierte mit der Übergabe von Zepter, Spiegel, Prinzenkette und dem Rathausschlüssel an Prinz Sascha I. und seine Prinzessin Melanie I. das neue Prinzenpaar - das 3. Ranzeler Prinzenpaar der Session 2019/2020. Danach wurden die Jecken zum Mitsingen eingeladen. Das Prinzenpaarlied „Wo de Jecke sin“ und auch das Mottolied „Mer hevve af en rut und wiess“ erschallte erstmals und wird in dieser Session sicher noch oft erklingen.

Nach dem obligatorischen Austausch von Orden wurde außerdem Friedhelm Schwarz aufgrund seiner hervorragenden Verdienste für die KG Rut-Wies Ranzel geehrt und zum Ehrensenator ernannt.

Mit den Auftritten der Gruppen „Miljö“ und „Pläsier“ sowie dem Bauchredner Peter Kerscher und seiner Kuh Dolly, ging es weiter im Programm bis kurz vor Mitternacht. Dazwischen zeigten die Große Garde sowie die Showtanzgruppe „Rhytmocada“ ihre neuen Sessionstänze einem begeisterten Publikum.

Das ist das Prinzenpaar und sein Gefolge für die Session 2019/20:

  • Prinz Sascha (Weidlich) I. mit Prinzessin Melanie I. und Tochter „Baronesse“ Colleen Vivian

  • Adjutant des Prinzen: Dieter Nagel

  • Adjutantin der Prinzessin: Manuela „Ela“ Heitmann

  • Prinzenpaarführer: Hartmut „Hacky“ Groth

  • Pilot: Jörg Lengerdorf

  • Pilot: Jürgen Dambmann

Das Prinzenpaarlied der Session:

  • „Wo de Jecke sin“

Das Mottolied der Session:

  • „Mer hevve af en rut und wiess“

Logo