100 Jahre Rheinwoche: Jubiläum startet an Pfingsten

Am Freitag, den 03. Juni 2022 beginnt Europas größte Segelregatta mit Start in Porz.

100 Jahre Rheinwoche: Jubiläum startet an Pfingsten

Beim Club für Wassersport startet am 3. Juni Europas größte Segelregatta, die "Rheinwoche". Bereits am 2. Juni kommen die teilnehmenden Gastboote im Zündorfer Hafen an oder werden mit dem Hubkran ins Wasser gehievt.

Startschuss ist am 3. Juni gegen 10 Uhr. Die erste Etappe geht bis Düsseldorf. Insgesamt wird in 4 Wettkampftagen das Ziel Arnheim erreicht.

Ihr möchtet Europas größte Segelregatta aus nächster Nähe erleben?

Wer die erste Etappe der Regatta aus der Nähe erleben will, kann im Zündorfer Hafen auf das holländische Passagierschiff, die "Eureka" zusteigen und die Segelboote auf der Etappe von Köln bis Düsseldorf gegen einen Kostenbeitrag von 25 Euro begleiten, solange der Vorrat reicht (Abfahrt 3.6. um 8 Uhr 30). Zurück geht es mit dem Shuttelbus. Bitte melden Sie sich zur Platzreservierung beim Leiter der Segel- und Motorsportabteilung Friedhelm Teutschbein (Tel.: 0163 5999777) an.

Ablauf der diesjährigen Segelregatta

Donnerstag, 02.06.22, Einkranen in Porz

  • von 9 bis 17 Uhr: Das Einkranen der Regattaboote der Gäste.

  • Abends zwischen 17 und 18 Uhr der "Regattaheiligabend" – die Party der Rheinwoche!

  • gegem 18 Uhr Einlaufen des Begleitschiffes Eureka (immer ein Spektakel, wie das große Schiff in unseren kleinen Hafen kommt!)

Freitag 03.06.22, Porz - Hitdorf - Düsseldorf

  • zwischen 8 und 9 Uhr: Nach einer Skipperbesprechung um 8 Uh 30 startet das Fahrgastschiff Eureka vom Zündorfer Hafen aus in Richtung Düsseldorfer Yachtclub (Fahrpreis für Gäste ohne Verpflegung: 25 Euro pro Person). Bewirtung ist auf der Eureka gegen Bezahlung möglich. Vom Düsseldorfer Yachtclub geht es abends mit einem Busshuttle zurück nach Porz.

Samstag 04.6. 2. Wettfahrts Tag:

  • Düsseldorf

  • Duisburg

  • Wesel

Sonntag 05.6. 3. Wettfahrts Tag:

  • Wesel

  • Rees

  • Emmerich

Montag 06.6. 4. Wettfahrts Tag:

  • Emmerich

  • Arnheim

Zusatzinfos zur Segelregatta

Die Rheinwoche gilt als älteste und längste Flussregatta Europas und findet immer zu Pfingsten statt. 1922 wurde sie erstmals gesegelt und feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen.

Zum Jubiläum sind 71 Segelboote am Start. 16 Boote kommen aus Balluf und treffen auf dem Wasserweg im Hafen ein, die anderen Boote werden über die Slipanlage oder mit dem kleinen Hubkrahn am 2.6. zu Wasser gelassen. Eine gute Gelegenheit viele Boote zu fotografieren und mit den Eignern zu sprechen, insbesondere bei der abendlichen Party vor dem Start.

Logo