Mondorfer Martinszug startet am Freitag, 5.11.2021

Die Kolpingfamilie Mondorf veranstaltet seit mehr als 70 Jahren den Mondorfer Martinszug in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Mondorf und der kath. Grundschule Mondorf. So auch in diesem Jahr.

Mondorfer Martinszug startet am Freitag, 5.11.2021

Nach einem Jahr Corona-Pause freuen sich alle Organisatoren und vor allem die Kinder, dass der Martinszug in diesem Jahr am Freitag, 5. 11. 2021 um 17 Uhr auf dem Adenauerplatz starten kann. Für die am Zug teilnehmenden Kinder und Erwachsenen gelten derzeit keine Corona-Beschränkungen. Das Mitsingen der Martinslieder ohne Mundschutz ist erlaubt und erwünscht. Die Zuschauer an den Straßenrändern und am Feuer werden gebeten, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten und eine Maske zu tragen, wo dies nicht möglich ist.

Zugweg:

Unterdorfstraße, Beckergasse, Langgasse, Pastor-Breuer-Straße, Provinzialstraße, Rosenthalstraße, Wiedstraße, Oberste Gasse, Rheinallee bis zum großen Martinsfeuer in der Nähe des Fähranlegers. Alle Kinder freuen sich, wenn die Anlieger am Zugweg ihre Fenster mit einem Licht oder einer Fackel beleuchten. Die Kinder der kath. Grundschule Mondorf erhalten ihre Wecken anschließend im Schulgebäude in der Beckergasse, die Kleinkinder am kath. Pfarrheim am Adenauerplatz unter Beachtung der geltenden Corona-Bestimmungen.

Martinsverlosung:

In den kommenden Wochen werden an den Haustüren in Mondorf traditionell Martinslose zum Preis von 0,50 € pro Los verkauft, deren Reinerlös zur Finanzierung des Martinszugs beiträgt. Die großen und kleinen Losverkäufer können ihre Berechtigung zum Losverkauf auf Nachfrage durch eine entsprechende Bescheinigung nachweisen. Ab Freitagmorgen, 5.11.2021 hängen die Gewinnlose im Schaukasten der Kolpingfamilie zwischen der Kath. Kirche und der VR-Bank aus. Die glücklichen Gewinner können ihre Preise im Anschluss an de Martinszug bis 19 Uhr im Kath. Pfarrheim am Adenauerplatz in Empfang nehmen. Weiterer Ausgabetermin für die Gewinne ist am Freitag, 12.11.2021 zwischen 18 und 19 Uhr wiederum im kath. Pfarrheim. Allen Loskäufern viel Glück!

Logo