Beachvolleyball: Jungs vom TuS Mondorf bei Westdeutscher Meisterschaft

Die Beach-Saison steht kurz vor dem Saisonfinale. Ende August treffen sich die erfolgreichsten Teams aus NRW, darunter auch 7 Spieler des TuS Mondorf.

Beachvolleyball: Jungs vom TuS Mondorf bei Westdeutscher Meisterschaft

Ende August wird das Saisonfinale der Beachsaison eingeläutet. Den krönenden Abschluss markiert die Westdeutsche Meisterschaft ( WDM) am 28.08-29.08 in Düren. Hier treffen die 16 erfolgreichsten Team aus NRW aufeinander. Unter den derzeit qualifizierten Teams befinden sich auch unter anderem sieben Spieler des TuS Mondorf. Mit dabei sind: Fabian Kaiser/Nico Wegner, Miguel Reuss, Lukas Kopfer/Tim Kreuzer, Markus Köppke und Lennart Bevers.

Alles in allem eine erfolgreiche Beachsaison

Aufgrund von Corona wurde der Anfang der Saison immer weiter nach hinten verschoben. Viele Turniere musste abgesagt werden. So ging auch die Möglichkeit dahin, früh in der Saison Punkte für die Abschlussturniere zu sammeln. Dadurch ist die Rangliste der laufenden Saison sehr knapp beieinander. Umso besser war es, dass alle Teams des TuS Mondorf sofort gute Ergebnisse zeigten, als die Turniere letztendlich freigeschaltet wurden. Ein wichtiger Schritt zur Teilnahme an der WDM. Derweil rangieren die Teams auf Rang 1, 4, 6, 14 und 16.

Auch bei den Deutschen Meisterschaften vertreten

Auch auf der höchsten deutschen Ebene ist der TuS Mondorf seit Anfang des Jahres vertreten. Mit Neuzugang Manuel Harms nimmt der TuS auch an der Deutschen Meisterschaft in Timmendorf teil. Manuel hatte sich in letzten Jahren mit seinem Partner Richard Peemüller auf der höchsten deutschen Ebene etabliert und wird am ersten Septemberwochenende um die Krone Deutschlands kämpfen.

Eigener Court entwickelt sich weiter

Auch die beiden eigenen Courts der Heimatanlage in Mondorf entwickeln sich weiter. Gerade befindet sich noch eine riesige Baustelle an der Seite der Beachanlage. Dort soll Endes des Jahres eine gemütliche Sitzecke fertiggestellt werden.

Seit neuestem bietet der TuS Mondorf auch vereinzelt Beachtraining an. Nächstes Jahr will sich der Verein verstärkt darauf konzentrieren.

Logo