Stadtbahnlinie Bonn-Niederkassel-Köln: Öffentliche Sitzung am 21.09.2021

Der Ausschuss für Planung und Verkehr des Rhein-Sieg-Kreises kommt am 21.09.2021 zusammen. Es soll um den aktuellen Sachstand der geplanten Stadtbahnlinie und die Vorbereitung eines Beschlusses zur Einleitung konkreter Realisierungsschritte gehen.

Stadtbahnlinie Bonn-Niederkassel-Köln: Öffentliche Sitzung am 21.09.2021

Am kommenden Dienstag werden sich die Ausschussmitglieder des Ausschusses für Planung und Verkehr des Rhein-Sieg-Kreises mit dem aktuellen Sachstand der geplanten Stadtbahnlinie Bonn-Niederkassel-Köln befassen. Dies erfolgt zur Vorbereitung eines Beschlusses zur Einleitung konkreter Realisierungsschritte. Der Beschluss soll nämlich Anfang 2022, in Abstimmung mit den Städten Köln und Bonn, gefasst werden. Auch wird die Machbarkeitsstudie zum zweigleisigen Ausbau der Stadtbahnlinie 18 zwischen Bonn und Brühl vorgestellt.

Die Ausschusssitzung ist für alle Bürger öffentlich

Die Sitzung findet am Dienstag, 21.09.2021 um 16:00 Uhr, im Raum Sieg/Agger, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg statt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass beim Betreten und Verlassen des Kreishauses, bis zum Sitzplatz, eine medizinische Maske angelegt werden muss. Zur Teilnahme an der Sitzung gelten außerdem die 3 G-Regeln: geimpft, genesen, getestet; entsprechende Nachweise sind mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Logo