Trockenheit, Corona und jetzt auch noch Baustelle - Engels Hof trifft es dreifach

Trotz Sperrung der L269n ist der Hofladen in Rheidt auch zukünftig immer erreichbar. Kommende Erdbeerzeit bereitet unter diesen Voraussetzungen dennoch Kopfschmerzen.

Trockenheit, Corona und jetzt auch noch Baustelle - Engels Hof trifft es dreifach

Landwirt Karl-Josef Engels ist in diesem Jahr arg gebeutelt. Seit vielen Wochen bereitet ihm, wie etlichen anderen Landwirten auch, die Trockenheit große Sorgen. Obstbäume und Erdbeeren leiden unter der Dürre. Auch der Regen der letzten Tage ist da nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Der Lockdown wegen des Coronavirus traf auch den Hofladen vom Engels Hof mit voller Wucht. Als wäre das nicht genug, begannen am Montag auch noch die dringend notwendigen Arbeiten zur Sanierung der Umgehungsstraße L 269 n zwischen Niederkassel und Rheidt.

Hofladen erreichbar - Sorge bereitet nahende Erdbeerzeit

Da man nun nicht mehr die Umgehungsstraße benutzen kann, führt der einzige Weg zum Hofladen des Engels Hof über die Rheidter Marktstraße. „Auch wenn es derzeit nicht sofort zu erkennen ist, so können alle Kunden an der Baustelle vorbei bis zum Hofladen vorfahren. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat mir zugesagt, das dies während der gesamten Bauzeit auch so bleiben werde“, betont Karl-Josef Engels. Sorge bereitet ihm derzeit die nahende Erdbeerzeit.

Noch zwei bis drei Wochen, dann dürften die ersten Erdbeeren soweit sein, dass die Selbstpflück-Saison 2020 eröffnet werden kann. Dazu liegt auch die Erlaubnis des NRW-Landwirtschaftsministeriums vor, allerdings nur unter den derzeit geltenden gesetzlichen Hygieneregeln. So müssen alle Selbstpflücker einen Mund- und Nasenschutz tragen, ausreichend Abstand (mind. 1,50 m) halten und jede Art von Gruppenbildung vermeiden. Weiter muss auf den Verzehr jeglicher Lebensmittel im Umkreis von 50 Metern auf dem gesamten Gelände des Hofladens verzichtet werden. Durch die besonderen Maßnahmen und Abstandsregelungen kann es an den Kassen zu Wartezeiten kommen. „Wir bitten unsere Kunden daher um Geduld und um ausreichenden Abstand in einer eventuellen Warteschlange“, erklärt Engels.

Baustelle auf der L269n (Umgehungsstraße)

Die Umgehungsstraße L 269n wird im Zeitraum Mai bis Juni saniert. Der erste Bauabschnitt betrifft die Zufahrt vom Kreisverkehr Niederkassel Sportplatz bis zu unserem Hofladen in Niederkassel-Rheidt (voraussichtlich vom 04.05.- 11.05.2020).

Die Zufahrt zum Engelshof ist weiterhin von der Marktstraße aus möglich. Von Niederkassel/Köln aus ist eine Umleitung eingerichtet, dazu bitte einfach der Beschilderung folgen.

Logo