Puls!-Listing: Tipps für schöne Osterferien in und um Niederkassel

Ostern steht vor der Tür und die Osterferien sind im vollen Gange. Wir haben Tipps gesammelt, was man in den zwei schulfreien Wochen unternehmen kann.

Puls!-Listing: Tipps für schöne Osterferien in und um Niederkassel

Es wird wärmer, die Vögel zwitschern und bald kommt schon der Osterhase. Die Osterferien haben in dieser Woche begonnen und viele Kinder und Familien verbringen diese Zeit in Niederkassel. Wir haben uns auf die Suche begeben nach spannenden Ausflügen und Workshops, um die schulfreie Zeit zu versüßen.

Ein Ausflug im Sonnenschein

Es ist ein Frühlingsklassiker, die Rad- oder Wandertour bei sonnigem Aprilwetter. Sie bietet sich wunderbar an, um Niederkassel ganz neu zu entdecken. Aber auch die Umgebung wartet nur darauf erkundet zu werden. So ist der Drachenfels mit seiner Drachenfelsbahn stets einen Besuch wert. Wer noch Inspiration für mögliche Radtouren braucht, der kann das neue, kostenfreie Radmagazin „Radfahren im Rheinland“ bestellen. Weitere Informationen hierzu findet man unter:

Radregionrheinland.de

Hoch hinaus in den Osterferien:

Wer die Osterferien gerne an der frischen Luft mit der ganzen Familie verbringen möchte, aber keine Lust auf Fahrradfahren hat, für den sind die Kletterwälder der Umgebung genau das Richtige. Den nächstgelegenen Kletterwald findet man in Hennef. Auf 12 Kletterstrecken lässt sich Die Welt aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachten. Alle Preise und Informationen zur Buchung findet man auf der Homepage des Kletterwaldes:

Kletterwald Hennef

Vom sonnigen Ausflug ins kühle Nass

Doch nicht nur auf dem Fahrrad lassen sich die Osterferien genießen. Auch die Schwimmbäder der Umgebung bieten zahlreiche Möglichkeiten, die schulfreie Zeit spaßig zu nutzen. Zwar beginnt die Freibadsaison erst am 01. Mai, doch auf die Hallenbäder ist immer Verlass. Ob Zündorfbad, Agguabad Troisdorf oder das Lülsdorfer Helmut-Loos-Bad erfrischender Spaß ist garantiert. Die Öffnungszeiten des Helmut-Loos-Bads in den Osterferien haben wir hier:

Öffnungszeiten Helmut-Loos-Bad

für euch zusammengefasst.

Verregnete Museumstage

Sollte das Aprilwetter den Niederkasslern einmal nicht so wohl gesonnen sein, bieten die Museen in der Umgebung zahlreiche Freizeitaktivitäten.

Das Haus der Geschichte in Bonn

Im Haus der Geschichte erlangen Jung und Alt kostenlos einen Einblick in die Geschichte Deutschlands. Zahlreiche Ausstellungsstücke warten darauf bestaunt zu werden. Neben der Ausstellung bietet das Haus der Geschichte auch Kurse für Kinder an. Kinder können in einem Origamikurs kostenlos Osterdeko selber basteln oder für 12 Euro an einer 5,5 stündigen Führung durchs Museum teilnehmen (hierbei ist auch ein Imbiss und ein Mittagessen enthalten). Alle Termine und Anmeldemöglichkeiten sind hier zu finden:

Veranstaltungen Haus der Geschichte

Kinderferienworkshops der Museen Köln

Doch nicht nur Bonner Museen bieten Veranstaltungen für Kinder in den Ferien an. Auch auf der anderen Seite Niederkassels gibt es viel zu entdecken. Bedrucken einer Stofftasche im Museum für Angewandte Kunst oder einen Rundgang durchs Museum Ludwig mit anschließendem Malen. Die Teilnahmegebühren belaufen sich hierbei auf ca. 13 Euro. Alle Veranstaltungstermine, Preise und Informationen sind auf der Seite der Museen Köln einzusehen:

Programm für Kinder und Familien

Großer Spaß für kleine Ermittler

Zu guter Letzt noch ein Tipp für all die Detektive Niederkassels. Am letzten Tag der Osterferien (24. April) können Kinder ab 6 Jahren kostenlos auf Verbrecherjagd gehen. Bei einem Krimiratespiel spielen Schauspielerinnen und Schauspieler ein Krimihörspiel an dessen Ende die jungen Detektive die Geschichte aufklären können und den Bösewicht stellen können. Die Veranstaltung findet in der Stadtbibliothek Köln statt, alle weiteren Infos zum Krimiratespiel lassen sich auf der Homepage der Stadt Köln finden:

Fand den Bösen!

——

machPuls wünscht Euch wunderschöne Osterferien!

Logo