Mondorfer Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt

Bei einer Sitzung des Vorstandes des Mondorfer Ortsrings am 27. August 2020 wurde entschieden, den Mondorfer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr abzusagen.

Mondorfer Weihnachtsmarkt 2020 abgesagt

Ein dörflicher Weihnachtsmarkt lebt von seiner Atmosphäre. Nähe, Geselligkeit und Begegnungen sind das, was den örtlichen Weihnachtsmarkt normalerweise ausmacht. Der Ortsring Mondorf, als Veranstalter, steht dem 2020 kritisch gegenüber. Denn unter der Wirkung von Glühwein & Co. werden zu erwartende Corona-bedingte Auflagen schnell zur Theorie. Und auch die Haftungsfunktion des Veranstalters steht als Argument im Raum. „Wir bedauern diesen Schritt sehr, sind uns aber der Verantwortung für die Gesundheit der Beschicker, Besucher und Aktiven bewusst. Unter diesem Aspekt konnten wir keine andere Entscheidung treffen, als den diesjährigen Weihnachtsmarkt abzusagen,“ so der Vorsitzende des Ortsrings, Matthias Dathe, nach der entscheidenden Sitzung des Vorstandes.

Die im Ortsring zusammengeschlossenen Vereine wurden hierüber bereits informiert. Gleiches wird nun auch für die „üblichen“ Beschicker vorgenommen.

Logo