Verstärkte Kontrollen der Coronaschutzverordnung in Niederkassel

Der städtische Ordnungsdienst des Ordnungsamtes verstärkt seine Kontrollen im Niederkasseler Stadtgebiet.

Verstärkte Kontrollen der Coronaschutzverordnung in Niederkassel

Als Reaktion auf die hohen Corona-Infektionszahlen werden neben Gaststätten insbesondere der öffentliche Personennahverkehr sowie Fitnessstudios verstärkt kontrolliert.

Hier sind noch einmal die Regeln, die ihr dort beachten müsst:

  • Im öffentlichen Personennahverkehr gilt derzeit die 3G-Regel und die Maskenpflicht.

  • Der Zutritt zu Fitnessstudios darf entsprechend der 2G+-Regel nur Personen gestattet werden, die sowohl immunisiert als auch getestet sind. Auch im Fitnessstudio ist die Maskenpflicht zu beachten. Ein Ablegen der Maske ist nur unmittelbar am Sportgerät zulässig.

  • In gastronomischen Betrieben gilt die 2G+-Regel. Die Maske darf nur am Sitzplatz abgenommen werden.

  • Sowohl in gastronomischen Betrieben als auch in Fitnessstudios entfällt die Testpflicht für Personen, die über eine wirksame Auffrischungsimpfung verfügen oder zu den in § 2 Abs. 9 Ziffer 1-3 CoronaSchVO genannten Personengruppen gehören.

Die Stadt Niederkassel weißt eindringlich darauf hin, die Hygiene- und Abstandsregeln, die die derzeit gültige Coronaschutzverordnung vorsieht, in allen Bereichen strikt einzuhalten.

Logo