Regionaler Videowettbewerb: Wer findet und benennt alle 56 Tiere?

Auf Entdeckungstour durch das Rheintal - Bürgerinitiativen wollen auf Artenvielfalt vor der Tür aufmerksam machen

Regionaler Videowettbewerb: Wer findet und benennt alle 56 Tiere?

Welche Tiere leben hier am Rhein und wie kann man die Tierwelt schützen? Bei einem Spaziergang durch das Rheintal lassen sich zahlreiche hier lebende Tiere in freier Natur beobachten. Das brachte Mitglieder der drei Bürgerinitiativen gegen den Bau der A 553 auf die Idee, ein Video zu drehen und einen Wettbewerb auszurufen.

YouTube-Film zum Mitraten

Wer erkennt und benennt die beispielhaft aufgeführten 56 Tiere, die im Video vorkommen. Unter dem Link zum Film auf YouTube oder bei YouTube unter: „Auf Entdeckungstour durch unser Rheintal - Tierwelt schützen“ sollen Eltern und Kinder gemeinsam die richtigen Namen zu den einzelnen Tieren finden.

Die Auflistung dann bitte bis zum Einsendeschluss am 04.04.2021 an: wettbewerb@rheinspange.org schicken. Auf die Sieger warten drei tolle Überraschungsgewinne, so die BI. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitglieder und Angehörige der beteiligten Bürgerinitiativen.

„Wir von den Bürgerinitiativen aus Porz-Langel und Niederkassel wollen mit dem Film aufzeigen, wie wichtig und vielfältig die Tierwelt bei uns ist. Zudem ist im Anschluss der QR-Code eingeblendet, um die Petition gegen den geplante Bau der Bundesautobahn Rheinspange 553 zu unterzeichnen“, so deren Sprecher Gerhart Renner

Logo