Martinszüge in Niederkassel: alle Termine im Überblick

Es ist November und das bedeutet die Martinszüge im Stadtgebiet stehen vor der Tür. Ab morgen werden an verschiedenen Tagen Kinder mit bunt leuchtenden Laternen durch Niederkassels Straßen ziehen. Alle wichtigen Infos zu den Martinszüge gibt es hier.

Martinszüge in Niederkassel: alle Termine im Überblick

04. November 2022: Martinszug der KGS Mondorf

Der Mondorfer Sankt-Martinszug findet am Freitag, den 04.11.22 statt. Treffpunkt ist um 16:45 Uhr am Adenauerplatz in Mondorf. Der Zug beginnt dann um 17 Uhr.

Die KGS freut sich über viele Zuschauer am Straßenrand, bittet aber darum nicht neben Klassen herzugehen, wenn man nicht als Begleitperson eingeteilt ist. Eltern (mit oder ohne Kinderwagen), Geschwister, ehemalige Schüler*innen und andere Gäste dürfen gern hinter dem Zug herlaufen.

04. November 2022: Martinszug der Wilden 13 in Uckendorf

Ebenfalls am Freitag, den 04.11.22 um 18 Uhr ist es soweit und der St. Martin zieht durch Uckendorf. Ab 16 Uhr findet zuvor das St. Martinsfest in der Kita „Die Wilde 13 e.V.“ im Kirchweg 8a statt. Hierzu sind alle herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es können zudem die Martinslose für die Tombola eingelöst werden. Ab 17:45 Uhr ist dann Aufstellung vor der Kita.

Von dort aus geht es über den Kirchweg, die Stockemer Str., die Eschmarer Str., den Ölbergweg, den Drachenfelsweg, Im Gässchen, weiter über den Gartenweg, die Niederkassler Str., die Arminstr., die Holsteinstr. und schließlich über den Weiler Weg bis zum Bolzplatz. Dort erwartet die Kinder das Martinsfeuer, an dem der St.Martin mit den Kindern seine St. Martins-Geschichte teilt.

08. November 2022: Martinszug der Drei-Linden-Schule Ranzel

Nach guter alter Tradition wird der Martinszug der Drei-Linden-Grundschule am Dienstag, den 08.11.22 ab 17 Uhr durch Ranzel ziehen.

Der Zug geht folgenden Weg: Altenberger Straße - Schwanenweg – Zaunkönigweg. Um circa 17:45 Uhr wird auf dem Feld an der Ommerichstraße wieder das Martinsfeuer abgebrannt. Nach einem gemeinsamen Lied geht es über die Fasanenstraße und die Altenberger Straße zurück zur Schule. An der Kreuzung Altenberger Straße/Schulstraße endet der Zug.

Zum guten Gelingen des Martinsfestes bittet die Grundschule und der Verein der Förderer und Freunde der Drei Linden Schule um die Mithilfe der Anwohner: Bitte parken Sie so, dass der Martinszug nicht behindert wird. Haben Sie Laternen oder andere Lichter, die Sie aufstellen können? Dann freuen sich die Kinder über einen geschmückten Zugweg. Schon jetzt einen herzlichen Dank im Namen der Kinder und der Drei-Linden-Grundschule.

09. November 2022: Martinszug der Rheidter Werth Schule

In Rheidt findet der Martinszug am Mittwoch, den 09.11.22 statt. Wie immer gibt es zu St. Martin in Rheidt Wecken, Musik, Sankt Martin mit Pferd und ein Martinsfeuer.

10. November 2022: Martinszug der KGS Lülsdorf

Am Donnerstag, den 10.11.22 ist es dann auch in Lülsdorf soweit und der Martinszug zieht durch die Straßen. Um 17:30 Uhr geht der Zug los und endet um 19 Uhr.

15. November 2022: Martinszug der GGS Niederkassel

Der letzte Martinszug ist dann der in Niederkassel-Ort am Dienstag, den 15.11.22, der vom Bürgerverein Niederkassel gemeinsam mit der Schulpflegschaft und dem Lehrerkollegium organisiert wurde.

Er startet um 18 Uhr an der Gemeinschaftsgrundschule Niederkassel mit folgender Aufstellung: Sankt Martin mit Pferd – 1a – 1b – 1c – 1d – 2a – Bläsergruppe Hatterscheid – 2b – 2c – 3a – 3b – 3c – Bläsergruppe rot-weiß Duisdorf – 4a – 4b – 4c – 4d – Eltern mit Kindergartenkindern und Kleinkindern – größere Kinder aus weiterführenden Schulen und andere Zugteilnehmer. Der Martinszug nimmt folgenden Weg: Gemeinschaftsgrundschule Annostraße – Pastor-Grimm-Straße – Hauptstraße – Spicherstraße – Rosenstraße – Bergstraße – Rathausstraße - Pastor-Grimm-Straße zum Rhein – Deich. Dort stellen sich die Schulklassen entlang des Feldes am Friedhof und entlang des Deiches auf. Da sich rund 320 Schulkinder mit ihren Lehrkräften und Elternbegleitern um das Feld versammeln, werden weitere Zuschauer herzlich gebeten, für die Schulkinder ausreichend Platz zu lassen. Anschließend ziehen die Kinder am Friedhof entlang über die Roncallistr. wieder zur Schule zurück.

Die Weckenausgabe für Eltern mit Kleinkindern und weitere Zugteilnehmer ist am Seiteneingang der Mensa (Hauptgebäude). Die Anwohner des Zugweges werden herzlich gebeten, die Häuser und Fenster mit Lichtern oder Laternen zu schmücken. Es wird in diesem Jahr außerdem wieder einen kleinen Stand für das leibliche Wohl angeboten. Neben Glühwein wird auch Kinderpunsch ausgeschenkt.

Logo