COVID-19: Kommen jetzt Lockerungen für Niederkassel?

Die 7-Tage-Inzidenz im Rhein-Sieg-Kreis liegt mittlerweile seit fünf Werktagen unter 100. Was bedeutet das für uns in Niederkassel konkret?

COVID-19: Kommen jetzt Lockerungen für Niederkassel?

Der Wert für die 7-Tage-Inzidenz im Rhein-Sieg-Kreis liegt aktuell bei 89,9 (Stand Dienstag, 11. Mai, 15.30 Uhr). Bereits seit Donnerstag, also seit genau fünf Werktagen, liegt der Wert nun also konstant unter der 100er Marke. Zur Erinnerung: Wenn die Inzidenz an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen unter 100 liegt, treten ab dem übernächsten Tag die zusätzlichen Corona-Schutzmaßnahmen der Bundes -Notbremse wieder außer Kraft.

b8d1e42b-f332-467b-ad32-f3e0e3f0d23a

Warten auf Allgemeinverfügung des Landes

Diese Lockerungen müssen vom Land NRW durch Allgemeinverfügung festgestellt werden. Dies ist noch nicht geschehen, wird jedoch voraussichtlich für den morgigen Tag erwartet. Sobald dies passiert, erfahrt ihr es selbstverständlich sofort hier bei uns auf machPuls!

Lockerungen ≠ Wegfall sämtlicher Schutzmaßnahmen

Lockerungen bedeuten jedoch nicht, dass auf einmal überhaupt keine Schutzmaßnahmen mehr gelten. Wegfallen würde jedoch die nächtliche Ausgangssperre, Click & Meet sowie Friseurbesuche wären auch ohne negativen Corona-Schnelltest möglich, Museumsbesuche mit vorheriger Terminbuchung erlaubt und private Treffen von bis zu fünf Personen aus zwei Haushalten möglich. Hier findet ihr alle weiteren Regelungen im Überblick.

Logo