Boxclub Niederkassel e. V.: Große Eröffnung der neuen Trainingshalle am 01. Juli 2022

Der Boxclub Niederkassel e.V. vergrößert sich und zieht dafür um. Am Freitag, 01. Juli 2022 lädt der Verein alle Interessierten zur großen Eröffnung mit Demokämpfen, Trainingseinheiten, Einweihung und Meister-Boxern ein.

Boxclub Niederkassel e. V.: Große Eröffnung der neuen Trainingshalle am 01. Juli 2022

Im November 2019 startete der ehemalige Boxer Stefan Krengel seinen eigenen Boxclub in Niederkassel. Die Trainingshalle war im ehemaligen "FIT" der Rheidter Hertha in der Werthstraße in Rheidt beheimatet. Mit eigenen finanziellen Mitteln bauten er und seine Frau Alex sich den Boxclub zurecht. Der Erfolg gab ihnen Recht. Trotz Pandemie stieg die Zahl der Mitglieder schnell auf über 120. Zum 30.06.2022 ist der Boxclub Rheidt trotzdem Geschichte. Stefan Krengel zieht sich dann aus der Selbstständigkeit zurück, aus dem Boxen in Niederkassel aber noch lange nicht.

Vergrößerung der Trainingsfläche

Im März diesen Jahres gründete Krengel mit Freunden und langjährigen Weggefährten den Boxclub Niederkassel. Damit wird die Verantwortung und Organisation auf mehrere Schultern verteilt. Außerdem steht dem Verein ab Juli eine deutlich größere Trainingshalle zur Verfügung. „Wir waren in der Werthstraße recht schnell am Limit angekommen. Die Größe der Trainingsfläche passte nicht mehr zur Nachfrage“, so Krengel über die Beweggründe der Veränderung. Außerdem wollte er das Boxen für die ganze Stadt Niederkassel anbieten. Und das war am bisherigen Standort nicht möglich. Eine Vergrößerung war also zwingend erforderlich.

Neuer Standort mit neuem Angebot

Umso erfreulicher, dass der Boxclub Niederkassel nun seine neue Trainingshalle in der Litauerstraße 194 (Halle A4) in Rheidt (gegenüber dem HIT-Markt) eröffnen kann. „Wir sind der Josef Klein Bauunternehmung GmbH & Co. KG als Vermieter sehr dankbar, dass wir nun die Möglichkeit bekommen, am neuen Standort unseren Mitgliedern eine moderne und deutlich größere Trainingshalle zu bieten“, ergänzt Krengel, der im neu gegründeten Verein nun 1. Vorsitzender ist. In der neuen Halle wird in Zukunft auch nicht nur das klassische Boxen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten. Neben der bereits vorhandenen Profiabteilung mit den Schützlingen Max Schnell und Leondrit Gashi hat man im Boxclub Niederkassel ab Juli auch die Möglichkeit Kickboxen und Selbstverteidigung zu erlernen und das in allen Altersklassen.

Einladung zur großen Eröffnung

Eröffnet wird die neue Trainingshalle am 1. Juli 2022. In der Zeit von 15 bis circa 21 Uhr sind alle Interessierten und Mitglieder recht herzlich eingeladen, um sich ein eigenes Bild der neuen und imposanten Trainingsstätte zu machen. Neben Demokämpfen und Trainingseinheiten von anwesenden Welt- und Europameistern ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die Einweihungszeremonie startet gegen 18 Uhr.

Fragen zur Mitgliedschaft beantwortet der Vorsitzende Stefan Krengel unter 0176 41008614.

372b2af5-9530-4834-b246-03900bab7d40
Logo