Neue Kirchenschilder laden zu Gottesdiensten ein

Gemeinsames Projekt von evangelischer und katholischer Kirche wirbt mit neuen Logos im Straßenverkehr

Neue Kirchenschilder laden zu Gottesdiensten ein

Coronabedingt hat es länger gedauert als geplant: jetzt sind sie endlich da, die neuen Kirchenschilder der evangelischen Kirchengemeinde Niederkassel und der katholischen Pfarreiengemeinschaft Siegmündung.

Neue und alte Standorte für die Kirchenschilder

Mit den neuen Schildern weisen beide Kirchen an neuen und alten Standorten in und um Niederkassel auf die jeweiligen Angebote der Gottesdienste hin. Die neuen Kirchenschildertypen beider Konfessionen zeigen nicht mehr die alt-bekannten Kirchensymbole, sondern werben jeweils mit zeitgemäßen und individuellen Logos für ihre vielfältigen Angebote. Sie laden alle Betrachter herzlich zu Gottesdienstbesuch und weiteren Informationen auf ihren Internetseiten ein.

42afacbf-4397-4330-8f69-e8f09ad1ed4d

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren neuen Schildern die Menschen an den verschiedenen Eingangstoren unserer Stadt wieder auf uns aufmerksam machen. Den Projektleitern unserer beiden Kirchengemeinden, Herrn Riedel und Herrn Manderfeld, sind wir für ihren engagierten Einsatz und die große Ausdauer bei der Realisierung des Projektes sehr dankbar.“ zeigt sich die Vorsitzende des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Niederkassel, Pfarrerin Katharina Stork-Denker, sichtlich begeistert über neue und alte Standorte der Kirchenschilder.

Der katholische Pfarrer René Stockhausen, Leiter der Pfarreiengemeinschaft Siegmündung, ist froh, dass die in die Jahre gekommenen alten Schilder den Neuen gewichen sind.

Unkomplizierte Unterstützung durch die Stadt

„Endlich wird unser neues Logo auch auf den Straßen in und um die Pfarreiengemeinschaft Siegmündung sichtbar. Damit zeigen wir als Kirche im öffentlichen Raum wieder deutlich Flagge und verweisen auf unsere vielfältigen Angebote. Ausdrücklich möchten sich beide Kirchen bei der Stadt Niederkassel für die sehr konstruktive und positive Unterstützung in der Umsetzung bedanken.“

Im Gegensatz zur evangelischen Kirchengemeinde, deren Gemeinde geographisch mit dem Gebiet der Stadt Niederkassel identisch ist, umfasst die Pfarreiengemeinschaft Siegmündung die südlichen Stadtteile Rheidt und Mondorf, sowie die zu Troisdorf gehörenden Ortschaften Bergheim und Müllekoven.

Logo