Undressed: Akrobatik und Erotik im GOP Bonn

Die neue Show „Undressed“ im GOP hält, was der Name verspricht: Es gibt viel zu sehen.

Undressed: Akrobatik und Erotik im GOP Bonn

Eine rote Ledercouch in der Form eines großen Kussmundes und eine Leinwand, auf die abwechselnde Motive projeziert werden – das Bühnenbild der aktuellen Show im GOP Bonn ist ebenso reduziert wie aussagekräftig. In dieser Show geht es um das Wesentliche und das meint in diesem Fall Akrobatik und die Schönheit des Körpers. Davon sollen weder ein opulentes Bühnenbild noch (zu) viel Kleidung ablenken.

Akrobatisch bewegt sich die neue Show im GOP auf einem Topniveau. Die Artist*innen kommen vom Circustheater „Bingo“ in Kiew, mit dem das GOP bereits zuvor bei den Shows „Circus“ und „Fashion“ zusammengearbeitet hat. Ob am Boden, an der Stange oder in der Luft – die Künstler*innen beweisen eindrucksvoll, zu welch schier unglaublichen Bewegungen der menschliche Körper in der Lage ist (vorausgesetzt, dieser Körper gehört einem*r Circusartist*in).

Livemusik und eine ordentliche Prise Humor

Begleitet wird die Show musikalisch von Ganna Kolpakova am Saxophon und Yulia Korolova an der Gitarre. Auch der Humor kommt nicht zu kurz. Herr Riesling und sein „Hund“ Müller-Thurgau sorgen für eine ausgelassene Stimmung und gute Laune im Publikum. Doch Herr Riesling selbst geht es gar nicht gut. Er leidet, unter Liebeskummer. Die rothaarige Sängerin Tetiana hat es ihm angetan und er umwirbt sie nach allen Regeln der Kunst. Doch inmitten von lauter jungen, gut gebauten Akrobaten hat er es alles andere als leicht. Für Herrn Riesling und die Darsteller*innen aus Kiew gab es am Ende der Premiere tosenden Applaus und Standing Ovations.

Die aktuelle Situation in der Ukraine wurde in der Show komplett ausgeklammert. „Einen Rückzugsort für die Künstler“ nannte GOP-Direktor Mark Schüler die Bühne und die Show im Bonner GOP. Sie alle wollten unbedingt spielen, auf der Bühne gemeinsam mit den Zuschauern für zwei Stunden eine Auszeit von der Realität nehmen und Freude verbreiten.

Euer Besuch im GOP Bonn

Wer die Show selbst erleben will, kann dies noch bis zum 8. Mai tun. Gespielt wird immer Mittwoch bis Sonntag. Tickets es ab 39 Euro und weitere Informationen zur Show gibt es hier.

Mein Tipp: Wer gerade in einer Beziehungskrise steckt, sollte die Show vielleicht nicht unbedingt mit seinem*r Partner*in genießen. Körperbetonte Outfits, viel nackte Haut und aufreizende Bewegungen machen es unmöglich wegzuschauen, auch an Stellen, an denen einem dies vielleicht sogar lieber wäre.

Logo