Neues Abwasserpumpwerk in Lülsdorf benötigt

Von den Bauarbeiten wird die Burgstraße in Lülsdorf betroffen sein.

Neues Abwasserpumpwerk in Lülsdorf benötigt

Heutzutage sind die Abwasserinhaltsstoffe anders als früher, da zum Beispiel auch Feuchttücher in das Abwasser gelangen. Das Abwasserpumpwerk in der Burgstraße in Niederkassel-Lülsdorf kann das Abwasser so aber nicht mehr richtig verarbeiten. Betriebliche Probleme und erhebliche Mehrkosten entstehen. Um langfristig eine ordnungsgemäße Entsorgung der Lülsdorfer Abwässer gewährleisten zu können, ist es erforderlich, ein zusätzliches Schmutzwasserpumpwerk zu errichten, das den Anforderungen der heutigen Abwasserzusammensetzung genügt. Dieses soll als unterirdisches Abwasserpumpwerk an der Burgstraße errichtet werden. Damit sind unter anderem aber auch Umbauten am Kanalnetz in diesem Bereich notwendig.

Die Arbeiten sollen noch im Juni starten und werden circa sieben Monate in Anspruch nehmen. Es wird außerdem zu Behinderungen und Belästigungen infolge der für den Neubau benötigten Arbeitsabläufe kommen. Eine Sperrung der Burgstraße zwischen Hausnummer 41 und „Auf dem Pemel“ ist daher nicht zu vermeiden. Die Stadt Niederkassel bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

Logo