„Wir machen Zukunft“: Künstlerisches Forschungsprojekt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Mit „Wir machen Zukunft! Künstlerisches Forschen – mit jungen Menschen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit“ ist jetzt ein Gemeinschaftsprojekt des Kulturbüros des Rhein-Sieg-Kreises und des Kulturamts der Stadt Bonn gestartet.

„Wir machen Zukunft“: Künstlerisches Forschungsprojekt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

Das Gemeinschaftsprojekt „Wir machen Zukunft! Künstlerisches Forschen – mit jungen Menschen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit“ richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen fünf und 21 Jahren.

Mit den Mitteln der Bildenden Kunst neue kreative Wege für ein nachhaltiges Leben entdecken

„Junge Menschen zeigen der Gesellschaft immer wieder ihre Bereitschaft, Verantwortung für die Zukunft und den Planeten zu übernehmen“ sagt Landrat Sebastian Schuster. Hier setzt das Projekt der beiden Organisatoren gemeinsam mit dem Künstlerforum Bonn sowie der Jugendkunstschule im arte fact in Bonn an. „Durch „Wir machen Zukunft!“ soll den Teilnehmenden ermöglicht werden, mit den Mitteln der Bildenden Kunst neue kreative Wege für ein nachhaltiges Leben zu entdecken“ so die Leiterin des Kulturbüros des Rhein-Sieg-Kreises, Gabriele Paar.

Drei Jahre mit vielen Workshops und Exkursionen

Der Projektzyklus ist auf drei Jahre angelegt. In jedem Jahr gibt es einen thematischen Schwerpunkt: Im ersten Jahr die Vergangenheit, im zweiten Jahr die Gegenwart und im dritten Jahr die Zukunft. In vielen Workshops unternehmen die Teilnehmenden außerdem Exkursionen an besondere Orte, die im ersten Projektjahr den Blick auf die Vergangenheit schärfen und zahlreiche Anregungen vermitteln sollen. Es gibt Besuche der Broicher Mühle in Wachtberg, der Gagelsträucher im Siegburger Stadtwald oder der Volkssternwarte in Bonn. Auf dem Programm stehen zudem das Heimatmuseum in Bonn-Beuel, das Haus der Natur im Bonner Kottenforst und der Wertstoffhof von bonnorange oder die Kompostieranlage Wachtberg.

Workshop-Ergebnisse werden in zwei Ausstellungen präsentiert

In zwei gemeinsamen Ausstellungen im Pumpwerk Siegburg und im Künstlerforum Bonn werden am Ende eines jeden Jahres die Workshop-Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert. 2022 wird es zudem eine Plakatausstellung mit Workshopergebnissen im öffentlichen Raum und im Bonner Stadthaus geben.

Alle Workshop-Angebote und Informationen gibt es unter rhein-sieg-kreis.de/wir-machen-zukunft .

Künstler*innen und Expert*innen begleiten das Projekt

Den Künstlerinnen und Künstlern, die die Kinder und Jugendlichen in der bildenden Kunst anleiten, stehen dabei Expertinnen und Experten aus dem großen Feld der Nachhaltigkeit zur Seite. Die Themen reichen von Ernährung, Klima, Umwelt, Müll und Lebensmitteln über Bienen bis hin zu Gleichberechtigung. Alle Angebote sind dabei kostenfrei.

Logo