RSVG-Bike wird angenommen

Seit einem Monat gibt es das Fahrradleihsystem RSVG-Bike in Niederkassel, Siegburg, Sankt Augustin und Hennef. Das Projekt wurde von den Bürgern angenommen und ist erfolgreich gestartet.

RSVG-Bike wird angenommen

Am ersten Tag wurden 43 Ausleihen in den vier beteiligten Kommunen getätigt. In den ersten vier Wochen wurde insgesamt 840 mal ein Fahrrad ausgeliehen. 152 Ausleihen wurden davon in Niederkassel getätigt. Bei 51 Fahrrädern im Stadtgebiet bedeutet das, dass jedes Leihrad im Schnitt 3 mal ausgeliehen wurde. „Für den Systemstart im Herbst bei schlechtem Wetter ist das nicht schlecht und zeigt die gute Akzeptanz des Systems“, freut sich Dr. Arndt Lagemann, Mobilitätsmanager in Niederkassel. Auch unser Bürgermeister Stephan Vehreschild ist begeistert: „Der Start des Fahrradverleihsystems hat hervorragend geklappt. Alle Verleihstationen sind von unserem Bauhof vorbereitet worden und wir konnten am 1. Oktober einen weiteren Schritt in Richtung einer nachhaltigen Mobilität machen. Auf diesem Weg gehen wir konsequent weiter.“ Und auch Nils Möller von der Firma nextbike, die das System für die RSVG betreibt, zeigt sich sehr zufrieden: „Der gute Start des „RSVG-Bikes“ stimmt uns optimistisch und bestätigt, dass der Rhein-Sieg-Kreis Kreis und auch Niederkassel bereit sind für dieses Fahrradverleihsystem.“

Was sagt der ADFC zur Einführung des RSVG-Bikes?

„Ein solches Leihfahrrad-System ist ein wichtiges Element innerhalb des Verbunds der umweltfreundlichen Verkehrsmittel: Nach einer Bahnfahrt kann man für die letzte Meile das Rad nutzen, ohne das vorher selbst in der Bahn transportieren zu müssen“, sagt Peter Lorscheid, verkehrspolitischer Sprecher des ADFC für den rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis. Für ihn ist „immerhin ein wichtiger erster Schritt gemacht, der sobald wie möglich konsequent weitergegangen werden sollte.“ Denn seiner Meinung nach gibt es, bezogen auf das Fahrradleihsystem, noch einige Baustellen. „Wer am Bahnhof Siegburg auf ein Rad steigt, um zu einem Gewerbegebiet zu radeln, stößt in Siegburg auf zahlreiche Gewerbegebiete, wo es keine Station zum Abgeben des Rades gibt.“ Dies betreffe zum Beispiel die Gewerbegebiete Zange, Am Turm und - jenseits der Sieg - Menden Einsteinstraße. In Sankt Augustin seien auch zahlreiche Stadtteile wie Buisdorf, Niederpleis und Birlinghoven mangels Stationen noch nicht anfahrbar. „Hier muss dringend nachgebessert werden,“ fordert Lorscheid, „damit sich das RSVG-Bike dauerhaft erfolgreich etablieren kann.“ Punkt eins ist also die Verdichtung des Netzes. Punkt zwei schließt sich direkt daran an. Der ADFC Sprecher findet, dass das Netz auf weitere Kommunen im rechtsrheinischen Kreisgebiet ausgeweitet werden müsse. Drittens dürfe das Leihradsystem nicht an der Kreisgrenze zu Bonn und Köln enden. Vorzugskonditionen für die Nutzung von Leihrädern in Bonn oder Köln reichen da nicht aus. „Man muss auch mit dem Leihrad die Kreisgrenze überqueren können. In einem ersten Schritt brauchen wir deshalb Abgabestationen für die RSVG-Bikes auf Bonner und Kölner Stadtgebiet“, so Lorscheid. Er denkt dabei zum Beispiel vor allem an den Beueler Bahnhof und die S-Bahn-Station Porz-Wahn, die von vielen Niederkasselern für den Weg zur Arbeit genutzt werden. Zuletzt findet Lorscheid, dass auch Lastenräder in das RSVG-Bike-Angebot aufgenommen werden sollten, da so die Nutzung von Lastenrädern im Alltag in breiteren Nutzerkreisen etabliert werden könnte.

Die Stadt setzt auf eure Unterstützung

Momentan befindet sich das Fahrradleihsystem noch in der Findungsphase und die Stadt Niederkassel möchte die Wünsche und Meinungen der Bevölkerung mit einbeziehen. Sollten neue, wohnortnahe Ausleihstationen eingeführt werden? Wie sieht es mit Lastenrädern aus? Würden sich dafür Sponsoren aus der Wirtschaft finden? Eure Anregungen zur Weiterentwicklung der RSVG-Bikes könnt ihr an die Email-Adresse mobilitaet@niederkassel.de schicken. Die Stadtverwaltung will diese dann in die Gespräche mit dem Rhein-Sieg-Kreis und nextbike einbinden.

Ihr wollt wissen, wie das Fahrradleihsystem RSVG-Bike funktioniert oder wo ihr die Verleihstationen findet? Alle wichtigen Infos könnt ihr in unserem Artikel hier nachlesen.

Logo