Kochshow bei EP:Röhrig: "Kochen mit zeitgemäßen Küchengeräten"

Anlässlich der Aktionswochen des Elektrofachgeschäfts EP:Röhrig in Niederkassel-Mondorf fand am Dienstag, den 30. November 2021 um 18:00 Uhr eine theoretische sowie praktische Einweisung zum Thema "Kochen mit zeitgemäßen Küchengeräten" statt.

Kochshow bei EP:Röhrig: "Kochen mit zeitgemäßen Küchengeräten"

Dazu war Event-Koch Michael van der Zypen bereits zum dritten Mal zu Gast im Mondorfer Küchenstudio des oben genannten Fachhandels. Zu der etwa zweistündigen Informationsveranstaltung hatten sich zehn Interessenten eingestellt, darunter eine männliche Person. EP:Röhrig Mitarbeiterin C. Erhalac überprüfte bei allen Gästen den 2G-Nachweis.

Bevor Zypen die Regie übernahm begrüßte Geschäftsführer Günter Röhrig die Anwesenden und wünschte ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Moderne Küchengeräte = Alleskönner

Anschließend stellte Zypen den Anwesenden den Dampfbackofen mit integrierter Mikrowelle im Detail vor. Die neue Generation moderner Küchengeräte sind Alleskönner. Ob schonendes Dampfgaren, klassisches Backen und Braten mit Heißluft oder beides gleichzeitig - mit den professionellen Funktionen bieten die Dampfbacköfen für jedes Gericht die optimale Zubereitung.

Die Vorteile des Dampfgarens zu anderen Garprozessen sind vielseitig: nährstofferhaltend - Vitamine sowie weitere Nährstoffe bleiben im Gargut erhalten, geschmackserhaltend - Geschmacksträger und Aromastoffe werden nicht ausgewaschen, fettreduzierend - auf die Zugabe von Fett in jeglicher Form kann verzichtet werden, bissfest und knusprig - die Zellstrukturen in Gemüse und Obst bleiben erhalten und damit die knackige Konsistenz, vielseitig - perfekt für Fisch, Fleisch, Gemüse und Süßspeisen (Lebensmittel und Speisen können vielseitig zubereitet werden und behalten dabei ihre Farbe und Konsistenz), praktisch und einfach - mehrere unterschiedliche Gerichte lassen sich gleichzeitig zubereiten.

Die Anwesenden folgten aufmerksam den informativen Worten des Experten und stellten viele Zwischenfragen rund um die Handhabung und den Umgang mit den "Hightech-Küchengeräten", auf die Zypen, der auch Fragen an die "Hobbyköche" stellte, stets einging und sie in lockerer, verständlicher Weise beantwortete.

Ebenfalls ging Zypen auch auf die heutzutage modern ausgestatteten Induktionsherde ein, die unter anderem über Tempomat, Abschaltautomatik, Bratsensor, Dampfgarer, Grillplatte sowie vollautomatische Programme verfügen.

Nach der Theorie folgte die Praxis

Nach so viel theoretischer Information ging es, nachdem sich alle Anwesenden noch die Hände gewaschen hatten, an den praktischen Teil der Kochvorführung. Unter Beteiligung aller Teilnehmerinnen und des Teilnehmers wurde gemeinsam Zucchini mit Quinoafüllung sowie Blätterteig mit Schinkenfüllung vorbereitet und im Dampfbackofen gegart sowie Champignons mit Gorgonzolasoße in der Dampfbackofen-Mikrowelle zubereitet.

Der Induktionsherdplatte war Currywurst mit crostinis sowie westfälisches Schweinefilet mit Gewürzgurke und Bacon vorbehalten. Nach Fertigstellung der kleinen Köstlichkeiten wurden dieselben gemeinsam verzehrt.

Eine 2. Auflage für Interessierte am 7. Dezember - Jetzt anmelden

Eine 2. Auflage zum Thema "Kochen mit zeitgemäßen Küchengeräten" mit Michael van der Zypen ist für Dienstag, den 7. Dezember 2021 um 14:00 Uhr vorgesehen. Dazu sollten sich Interessenten im Vorfeld bei EP:Röhrig anmelden, da die Teilnehmerzahl überschaubar sein sollte.

Weitere Beratung

Ein Beratungstermin zu den modernen Küchengeräten ist unter Tel.0228 - 452418 zu erhalten.

Logo