Unglaublicher Andrang beim 1. Mondorfer Rheintreff

Am Freitag, den 21. Juni 2019, war es endlich so weit. Das lang geplante Mondorfer Event „Rheintreff“ stand vor der Tür. Ab 16 Uhr konnte geschlemmt, gequatscht und genossen werden. Was dann beim Event passierte, hatte niemand auf dem Schirm.

Unglaublicher Andrang beim 1. Mondorfer Rheintreff

Die Veranstaltung wurde von der Mondorfer Initiative „Mondorf aktiv“ organisiert und vom Stadtmarketing Niederkassel e.V. finanziell unterstützt. Unter dem Motto „Schlemmen - Treffen - Genießen“ war jeder herzlich ans Mondorfer Rheinufer eingeladen. Andrea Krämer, die eine Menge Herzblut in die Organisation des Events gesteckt hatte, und Maurice Schrage, ebenfalls Mitglied des Orga-Teams, staunten nicht schlecht, als zu Beginn der Veranstaltung um 16 Uhr zahlreiche Besucher erschienen.

Der Besucherstrom ließ nicht nach. Immer mehr Menschen fanden sich an der traumhaften Kulisse des Rheinufers in Mondorf ein. Die Wetterbedingungen waren perfekt. Die Sonne strahlte bis zur späten Stunde und es war kaum ein Wölkchen am Himmel zu sehen.

Hinzu kam das prächtige Angebot für die Gaumenfreude. Erlesene Weine aus Italien und Spanien, Spanferkel, Paella, Flammkuchen, Burger, Nudeln mit Trüffeln, natürlich auch Kölsch und noch vieles mehr erfreuten die Gäste. Diese verteilten sich an den Stehtischen, auf den Biergarnituren und auf den Stufen am Rheinufer. Die Stimmung war fröhlich, überall hörte man Gespräche und es waren weit mehr Besucher da als erwartet. Einige Pavillonbetreiber konnten daher bereits gegen 19 Uhr nicht mehr mit der kompletten Angebotspalette dienen.

Im Juli geht’s weiter

Das 2. Mondorfer Event „Rheintreff“ ist für Freitag, den 19. Juli 2019 an gleicher Stelle von 16:00 bis 22:00 Uhr vorgesehen. Wer es dieses Mal nicht geschafft hat vorbeizukommen, hat da die Chance dies nachzuholen!
Der Veranstalter hat bereits einige Anregungen positiv aufgenommen und wird diese nach Möglichkeit bei der 2. Auflage umsetzen.

Fazit: Vorbeischauen lohnt sich.

machPuls freut sich bereits auf das nächste Mal

Logo