2. Rheintreff bestätigt das große Interesse

Wie schon beim 1. Mondorfer Event Rheintreff spielte auch bei der zweiten Auflage das Wetter mit. Strahlender Sonnenschein lud die Niederkasseler zum „Schlemmen - Treffen - Genießen“ in die traumhafte Kulisse, an den Mondorfer Fähranleger, ein.

2. Rheintreff bestätigt das große Interesse

Am Freitag, den 23. August 2019 fanden sich ab 16 Uhr zunehmend Besucher ein, die sich gegen die frühen Abendstunden stets vermehrten. Andrea Krämer und das Orga-Team boten den Gästen erneut ein kulinarisches Paradies, das nicht nur von den bei bei der Erstauflage vertretenen Standbeschickern, sondern auch von zwei Debütanten bereichert wurde. Alexander und Michael Pauli boten in ihrer "Mobilen Cocktailbar" alkoholhaltige sowie alkoholfreie Cocktails an, wie zum Beispiel den klassischen „Sex on the beach“ oder den alkoholfreien „Car Driver“. Als weiterer Debütant waren Stephan Wilke-Böer und Raffael Schronen mit dem "Erdapfel-Bonn" anwesend. An ihrem Stand konnten sich die Besucher über eine Vielzahl an Ofenkartoffelkreationen freuen. Die verschiedenen Gerichte waren alle mit einem aus der Familie stammenden Vornamen bezeichnet. So konnte man sich unter anderem zwischen "Peter", "Markus", "Simon", "Anna" und "Vincent" die persönliche Geschmackskreation auswählen, die dann frisch mit den gewählten Füllungen zubereitet wurde. Ofenkartoffelfreund Stephan ist übrigens von Montag bis Donnerstag auch auf dem Bonner Wochenmarkt mit seinen Angeboten zu finden.

Wie auch schon beim ersten Event war der "Cowboys-Burger-Saloon" Bonn, um Daniel, Isi, Masi und Thomas, sehr beliebt. Auch die Weinquelle aus Troisdorf-Spich mit Susanne Nußbaum, Nils, Yvonne und Helena war wieder vor Ort und bot diesmal spanische und portugiesische Weine an. Angela Leone vom Mondorfer Ristorante "Da Pino" bot mit Unterstützung temperamentvoll „Taglerine Millegusti“, „Arrostso di Vittello“ und „Gamberetti All´aglio“ an. Die Mondorfer Metzgerei "Müller-Schmitz" war mit einem Team um Achim Engelskirchen vertreten und hatte verschiedene Kreationen an Putengyros, Räuberfleisch sowei Champignons und Currywurst in der Angebotspalette. Das Mondorfer "Restaurant Schlimgen" hatte ebenfalls wieder einen Stand. Klaus Hartfeld und "Reibekuchen-Sven" lockten die Besucher mit leckeren Reibekuchen und Spießbraten an. Zuletzt gab es einen Getränkestand vom "Rheidter Getränkeblitz" mit einer Vielzahl an gekühlten Getränken, der im Verlauf der Veranstaltung zunehmend umlagert wurde.

Veranstalter des Events war wieder "Mondorf aktiv" gemeinsam mit dem "Stadtmarketing Niederkassel", das die Veranstaltung finanziell unterstützte.

Dem Anschein nach waren die Besucher von der zweiten Auflage des Rheintreffs wieder begeistert und auch die Veranstalter waren rundum zufrieden. Es ist nicht auszuschließen, dass es im kommenden Jahr wieder einen "Rheintreff" am Mondorfer Fähranleger geben wird.

Von den Anwesenden war zu hören: „Wenn die vorhandenen Sitzmöglichkeiten und Stehtische, mit dem ein oder anderen Sonnenschirm bestückt wären, könnte man der Sonne, die beim Event erwünscht ist, mehr Paroli bieten.“

Bilder vom 2. Rheintreff am Mondorfer Fähranleger:

Logo