Energetische und ökologisch-ökonomisch sinnvolle Gebäudemodernisierungen in Niederkassel

Um die Klimabilanz im Rhein-Sieg-Kreis zu verbessern, gibt es jetzt auch einen Modernisierungsratgeber für Niederkasseler Bürger, der über die energetische Gebäudesanierung informiert.

Energetische und ökologisch-ökonomisch sinnvolle Gebäudemodernisierungen in Niederkassel

„Eine Modernisierung ist ein guter Anlass, über energetische sowie ökologisch-ökonomisch sinnvolle Maßnahmen nachzudenken“, so Thorsten Schmidt, Geschäftsführer der Energieagentur Rhein-Sieg bei seinem Besuch im Niederkasseler Rathaus. Empfangen wurde er von Bürgermeister Stephan Vehreschild und weiteren Vertretern der Stadt. Im Gepäck hatte Schmidt einen 36-seitigen Ratgeber, gespickt mit vielen Informationen über Wärmeschutz, moderne Heiztechnik, Sanierungsmöglichkeiten, Klimaschutz und die energetische Gebäudesanierung. Vehreschild unterstützt das Anliegen der Energieagentur, die Klimabilanz im Rhein-Sieg-Kreis durch die Einsparung von CO2 zu verbessern. „Alle die über eine Sanierung nachdenken, sollten einen Blick in den neuen Ratgeber werfen. Ich freue mich über alle Bürger, die durch eine energetische Gebäudesanierung in unserer Stadt ein Zeichen für den Klimaschutz setzen“, so Vehreschild. Wer sich darüber hinaus fachlich beraten lassen möchte, für den besteht über die Verbraucherzentrale NRW die Möglichkeit, die Hilfe eines Fachberaters in Anspruch zu nehmen. Die eineinhalbstündige Beratung eines Architekten vor Ort ist im Gegensatz zur Broschüre nicht kostenlos, aber mit 60 Euro recht überschaubar. Wie Vehreschild sagte, habe er dieses Angebot in seinem Eigenheim auch schon in Anspruch genommen und dabei wertvolle Tipps und Hinweise erhalten. Schmidt und Vehreschild wiesen verstärkt darauf hin, dass die Bürger Vorsicht walten lassen sollten bei zweifelhaften „Energieberatern“, die sich als im Auftrag der Stadt arbeitende Firmen bei den Bürgern vorstellten.

Der kostenlose Ratgeber ist erhältlich bei der Stadt Niederkassel und kann auch per Kontaktformular über die Homepage www.energieagentur-rsk.de oder telefonisch unter 02242-969300 angefordert werden. Natürlich kann man sich die Broschüre auch als Download nach Hause holen.

Logo