Spendenaktion des JGV Niederkassel und der Bäckerei Müller zugunsten der städtischen Kita Pappelweg

Ein Kita-Gartenhaus soll es werden, in dem die Kinder gemeinsam mit den Erzieherinnen mit Holz werkeln können. Spenden werden durch den Verkauf eines „Mai-Beutels“ gesammelt. Was da so drin ist, erfahrt Ihr im Artikel.

Spendenaktion des JGV Niederkassel und der Bäckerei Müller zugunsten der städtischen Kita Pappelweg

Gemeinsam mit der Ranzeler Familienbäckerei Müller hat sich der Junggesellenverein „Echte Fründe“ Niederkassel für den Wonnemonat Mai etwas besonderes einfallen lassen. Bäckermeister Jan Müller kreierte erstmals ein Maibrot. Das schmackhafte frische Frühlingsbrot, nur mit besten Zutaten aus Joghurt, frischen Kräutern, Dinkel und Roggen, gibt es noch bis 31.05.2021 in den Bäckereien in Ranzel und Wahn zu kaufen. Und was passt zu einem echten Maibrot? Natürlich frische Maibowle der Katlenburger Kellerei und ein heimisches Bier der Marke „ScharrenBräu“, einer kleinen Biermanufaktur aus Wahn. All das und zusätzlich noch ein origineller Flaschenöffner und ein Festheft des Junggesellenvereins gibt es, verpackt in einem Jute-Sack, zum Paketpreis von 8,50 Euro.

Mit der Aktion wollen Bäcker Jan Müller und Ramon Wiener vom JGV zugleich ein Projekt in Niederkassel unterstützen. So spendet die Bäckerei Müller, gemeinsam mit dem Junggesellenverein „Echte Fründe" Niederkassel, von allen verkauften Maibroten 1 Euro zugunsten der städtischen Kita Pappelweg. Hier besteht der dringende Wunsch nach einem neuen Geräteschuppen, da der alte Schuppen nach einem Sturmschaden unbedingt erneuert werden muss. „Wir wünschen uns für die Kinder eine schöne Gartenlaube, in der wir dann gemeinsam mit Holz basteln können“, so die Leiterin der Kita, Miriam Stein. Daher hofft sie nun, dass die Bürger, so wie auch Bürgermeister Stephan Vehreschild, die gemeinsame Aktion des Junggesellenvereins und der Bäckerei Müller weiter unterstützen werden.

Außerdem: Bäckereifachverkäuferin gesucht

Damit Brot und Brötchen auch weiterhin verkauft werden können, sucht die Familienbäckerei Müller dringend eine Bäckereifachverkäuferin. Bei Interesse bitte melden in Ranzel, Berliner Straße 69 oder unter 02208 3301.

Logo