Niederkasseler Promis - Teil 2

Es ist mir eine Freude, euch die weiteren Promis in Niederkassel vorzustellen. Tiefer gegangen, länger überlegt, sind noch erstaunliche Größen in Niederkassel zu finden.

Niederkasseler Promis - Teil 2

Ein Mann mit Größe

Der Rheidter Friedemann Immer gehört zu den gefragten Trompetern im Internationalen Konzertleben. Er ist Professor für Trompete an der Hochschule für Musik Köln und für Barocktrompete am „Conservatorium van Amsterdam“ in Holland. Außerdem gibt Friedemann Immer regelmäßig Kurse und Workshops an verschiedenen Hochschulen in aller Welt. Seine Frau Claudia ist ebenso in Sachen Musik unterwegs und leitet den „VoCapella“-Chor der evangelischen Kirche.

Unser „Sahnestückchen“

Andreas Schmitz, alias „Ham“ ist eine Hälfte von Ham & Egg. Zwei Travestiekünstler, die durchs Land tingeln und es auch bis Las Vegas geschafft haben. Andreas Schmitz lebt in Mondorf. Zusammen schlüpfen Ham & Egg in weibliche Rollen und steigern deren Darstellung ins Überbordete. Die Kostüme sind grandios.

Hände zur Hand

"Bitte nehmen Sie ihre Hände zur Hand." Der legendäre Spruch des Stadionsprechers Manny Dorschler. Er ist in Köln kein Unbekannter, seine Stimme war es, die jahrelang die Fans bei den Spielen der Fortuna bzw. Victoria als Stadionsprecher begleitet hat.

An der Spitze der KKG Blau-Weiß 1956 e.V. steht der Rheidter nun seit dem 11.11.2017. Er ist dort 1. Vorsitzender und Sitzungspräsident.

Der Stadtmeister

Googelt man Bernd Hersel, eröffnet sich eine bunte Vielfalt von Tischtennisseiten. Auf TT-Helden.de nennt er sein Kämpferherz als herausragende Eigenschaft. „Der Schmerz geht, der Erfolg bleibt.“ Nach dem Motto lebt der Mondorfer seinen Sport aus. Sein Spezialschlag ist Rausheben. Übrigens… Bernd Hersel hat einen Sohn, der begeisterter Tischtennisspieler ist. Hier haben wir ihn wieder - den aufgehenden Stern.

Unter anderen Bedingungen

Unter anderen Bedingungen hätte es noch eine in die Niederkasseler „hall of fame“ geschafft.

Bernice Ehrlich, Sopranistin, ist leider von hier weggezogen und scheidet somit aus. Aber zu Auftritten kommt sie aus Köln gerne hier her. Zu Beispiel zum Familienfest in Ranzel am 26.05.2019.

Finale verpasst

Jennifer wohnt in Niederkassel, somit hat sie dieses Kriterium erfüllt; jedoch ist sie keine Prominente. Die 24jährige hat es bis ins Halbfinale von GNTM 2018 geschafft, jedoch bekam sie in den 15 Wochen der Staffel keinen einzigen Job.
Sie wurde kein Topmodel bei Heidi – kein Promi bei uns.

P.S. Hier geht es zu Teil 1 unseres „Promi-Specials“: www.machPuls.de

Logo