Deutlicher Rückgang der Gewerbesteuer-Einnahmen - Niederkassel im Rhein-Sieg-Kreis am stärksten betroffen

Das Statistische Landesamt NRW (IT.NRW) veröffentlicht Einnahmen aus Gewerbesteuern der NRW-Kommunen. In Niederkassel ist der Rückgang im Rhein-Sieg-Kreis mit -90,8 % im Vergleich zum Vorjahresquartal am höchsten.

Deutlicher Rückgang der Gewerbesteuer-Einnahmen - Niederkassel im Rhein-Sieg-Kreis am stärksten betroffen

Die Corona-Pandemie hat im zweiten Quartal 2020 für erhebliche Löcher der meisten kommunalen Haushalte in NRW gesorgt. Wie das Statistische Landesamt NRW (IT.NRW) ermittelte, lagen die Einnahmen aus Gewerbesteuern von April bis Juni bei insgesamt 1,96 Milliarden Euro und damit 43,5 Prozent unter denen des entsprechenden Vorjahresquartals.

Niederkassel hart getroffen

Die höchsten absoluten Rückgänge der Gewerbesteuereinnahmen aller 396 NRW-Kommunen gegenüber dem zweiten Quartal 2019 mussten Düsseldorf (−192,2 Millionen Euro) und Köln (−134,0 Millionen Euro) hinnehmen. In Niederkassel sind es gegenüber dem Vorjahresquartal ein minus von 3,21 Millionen Euro (-90,8%) und gegenüber dem 1. Quartal 2020 ein Minus von 2,27 Millionen Euro (-87,5%) - das ist der stärkste Rückgang im gesamten Rhein-Sieg-Kreis.

c487daeb-7e73-4982-be06-55621acc9dd4

Immerhin: 55 Städte und Gemeinden des Landes erzielten von April bis Juni höhere Gewerbesteuereinnahmen als ein Jahr zuvor, dies kann jedoch auf Einmaleffekte zurückzuführen sein. Die höchsten absoluten Zuwächse verzeichnete beispielsweise die Stadt Euskirchen (+30,8 Millionen Euro). Dort waren nach WDR Informationen jedoch "unerwartete Gewerbesteuernachzahlungen" die Ursache für das Plus. Laut Stadtsprecherin Silke Winter hätte Corona ohne diese sonst ebenfalls ein Loch bei den Einnahmen gerissen.

Wissen to go

Der Gewerbesteuer unterliegt jeder „stehende Gewerbebetrieb”, soweit er im Inland betrieben wird. Unter Gewerbebetrieb ist ein gewerbliches Unternehmen im Sinne des Einkommensteuergesetzes zu verstehen (§2 Absatz 1 Gewerbesteuergesetz). Die Gewerbesteuer ist neben der Grundsteuer die wichtigste Einnahmequelle der Städte und Gemeinden.

Logo