TuS Mondorf: Volleyballer zu Gast in Braunschweig

Kommenden Samstag tritt der TuS Mondorf rund um Trainer Vlasakidis beim letzten Auswärtsspiel der Saison in Braunschweig an. An das Hinspiel bleiben keine guten Erinnerungen. Das Spiel verlor man 3:1 und den vierten Durchgang dazu noch denkbar knapp.

TuS Mondorf: Volleyballer zu Gast in Braunschweig

Die Kombination aus keinem guten Tag der Mondorfer Spieler und einem überraschend stark aufspielenden, vor allem individuell stark besetzten Braunschweiger Team versetzte Mondorf die erste Saisonpleite. Im Rückspiel soll alles besser laufen.

Revanche im Rückspiel soll glücken

Die letzten Wochen wurde sich gewissenhaft auf den Gegner eingestellt. Eigene schwächere Elemente wurden analysiert und behoben. So hofft man auf die eigene Durchschlagskraft und auf die Schützenhilfe aus Lindow, damit es am letzten Spieltag zum großen Finale um die Meisterschaft kommen kann. Dazu muss aber erst einmal die eigene Leistung stimmen. Ziel des Tabellenzweiten wird es sein, schnell die Kontrolle über das Spiel zu erlangen und somit das Heimteam schnell in Zugzwang zu bringen. Wenn man die aktuelle Form betrachtet und die tabellarische Ausgangsposition miteinbezieht, so ist es auf dem Blatt Papier eine klare Angelegenheit. Braunschweig verlor die letzten 4 Spiele. Mondorf hingegen gewann seine letzten sieben Spiele. Doch den Fehler aus der Hinrunde möchte das Team aus Bonn nicht erneut machen. So können die Zuschauer sich auf ein hochemotionales Spiel freuen. Startschuss ist um 19:30 in der TUNICA Sporthalle in Braunschweig. Verfolgen kann man das Spiel auch auf sportdeutschland.tv.

Spielinformation

Wann: 09.04.2022 um 19:30 Uhr

Wo: TUNICA Sporthalle in Braunschweig

Wer: USC Braunschweig vs. TuS Mondorf

Logo